Documentary | 2013 | ARD [de], HR [de] | Germany

    Brief synopsis

    'OP-Weltmeister', 'Blutige Entlassungen' - die Schlagworte über Deutschlands Kliniken verunsichern Patienten mittlerweile fast täglich. Während sie sich besorgt die Frage stellen: 'Komme ich gesund wieder raus?', doktern auf den langen Fluren Betriebswirtschaftler und Mediziner am Ideal des profitablen Krankenhauses herum. Mit Einführung der Fallpauschale vor zehn Jahren hat sich eine ganze Philosophie dramatisch gewandelt.
    'Der Krankenhaus-Report' schickt unsere Kliniken zur Diagnose und erlebt vitale Wirtschaftsbetriebe genauso wie Krankenhäuser, die selbst ums Überleben kämpfen. Leere Kassen, opportunistische Ärzte und ausgelieferte Patienten. 'Bei krassen Verteilungskämpfen kommt der Patient nicht vor', konstatiert ein AOK-Vorstand, und ein Aussteiger-Arzt berichtet von der Wirklichkeit hinter den Kulissen.
    Ulrike Bremer und Ulrike Gehring erfahren von gefährlichen Fehlentwicklungen, die aus Patienten den Abrechnungsfall machen, und fragen: Ist eine medizinische Maximalversorgung um die Ecke überhaupt machbar? Erwarten wir zu viel? Wer hat an unseren Krankenbetten das Sagen? Tragen die Götter noch Weiß, oder entscheiden die grauen Anzüge mit Krawatte? (http://www.wdr.de/programmvorschau/object4Broadcast.jsp?broadcastId=4305655)

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photography Martin Warren
    Director's DepartmentdirectorUlrike Gehring
    Director's Departmentco-directorUlrike Bremer

    Production companies

    CompanyComment
     screen art® productions gmbh

    Awards

    Award winnerYearAwardCategory 
    Ulrike Gehring2014Deutsche WirtschaftsfilmpreisDokumentarfilm 3. PreisWinner