Ein todsicherer Plan

  • Ein todsicheres Ding (Working title)
TV Movie | 2013-2014 | ARD [de], SWR [de] | Drama | Germany

Shooting data

Start of shooting01.07.2013
End of shooting06.08.2013
Number of shooting days20
LocationsBaden-Baden, Ladenburg

Project data

Length of movie90
Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)

Brief synopsis

Klaus Roth droht nach der Schließung seines Schreinerbetriebs auch die private Insolvenz. Er
sieht nur eine einzige Chance, an frisches Geld zu kommen: Ein Überfall auf den Geldtransport
zur örtlichen Bank. Doch die bewaffnete Aktion gemeinsam mit dem ehemaligen
Afghanistansoldaten Achim Buchert geht schief. Mit fünf Bankmitarbeitern als Geiseln
verschanzen sie sich in der Filiale, während draußen die Polizei Aufstellung nimmt. Kurzfristig
sieht es so aus, als könnte der lokale Polizeihauptmeister die Situation friedlich beenden. Klaus
Roth spielt bereits mit dem Gedanken aufzugeben, doch die LKA-Einsatzleiterin Alexandra
Beck ist zur Härte entschlossen. Auf der anderen Seite will auch Achim Buchert nicht aufgeben.
Er ist kaltblütiger als der verheiratete Familienvater Roth, der nicht ernsthaft mit einer
Eskalation gerechnet hat. Zumal Roth nicht nur für das Geld, sondern auch um seine Würde
kämpft: Nie wäre sein Betrieb in die Insolvenz gerutscht, hätte ihm die Bank nicht grundlos den
Kredit gekündigt. Während in der Bank die Verteidigung organisiert und unter den
Bankangestellten der Kreditfall Roth diskutiert wird, ist draußen das LKA zur Härte
entschlossen …

Ein bisher redlicher Handwerksmeister verliert seine Existenz, weil seine Hausbank ihre
Performance verbessern will: Autor Holger Karsten Schmidt und Regisseur Roland Suso
Richter erzählen in „Ein todsicherer Plan“ davon, wie dieser Handwerksmeister sich sein Recht
auf illegale Weise verschaffen will und dabei ein Geiseldrama auslöst, dessen Eskalation
letztlich nicht mehr aufzuhalten ist.

8http://www.swr.de/-/id=13200454/property=download/nid=11165660/1abc6ww/index.pdf)

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Richy MüllerKlaus Roth [L]
 Martin ButzkeAchim Buchert [L]
 Christian BeermannHuttenlocher [L]
 Julia Brendler
Alexandra Beck [L]
Michaela CasparGisela Rilling [L]
Claudia EisingerMiriam Nohe [L]
 Rainer FurchPolizist Michael Witt [L]
Frederick LauSascha Schmidt [L]
 Anke SevenichAnne Roth [L]
 Markus ErteltHerbert Glowalle [SR]
Jörg GennunScharfschütze/SEKler [SR]
 Sebastian Gerold
Martin Klein [SR]
Dijana GrilcPaula Knauss [SR]
 Stefan Müller-DoriatKollege Bommer [SR]
 Stefanie Renk
Reporterin [SR]
 Matthias RottReporter Wildhagen [SR]
 Hartmut Vollen.n. [SR]

Crew

ActivityNameComment
director of photography Jürgen Carle
2nd unit dopChristoph Schmitz [1]
1st assistant cameraAndreas Schmidt [1]
1st assistant cameraLena CreceliusArri Alexa
2nd assistant cameraOliver Haug
still photographer Johannes Krieg
casting directorBirgit Geier
wardrobe Antje Terp-Janiesch
wardrobe Caroline Andre
directorRoland Suso Richter
1st assistant director Schoko Okroy
2nd2nd resp. 3rd AD Nancy Graf
script supervisor Reni Jordan
editorIsabelle Allgeier
key/dolly gripMatthias Schnetzer
multicopter pilot Jürgen ChristaZusatz (campilots)
best boy Dominic Moser
best boyChristoph Pusch
lighting designerGerd Walter
makeup artist / hair stylist Claudia Seidl
production designer Florian Haarmann
prop masterAndreas Fassonge
prop masterSilke ten Hove2.Außen
standby props Thomas Frankenberg
location scout Pamela Schmidt
unit production managerJürgen Weissenrieder
unit managerBirgit Simon
set manager / 3rd AD Kai Siggelkow
4th AD / Additional AD Jeremias Rockel
set runner Katrin Gärtner
screenwriterHolger Karsten Schmidt
special effects supervisorSven Kühn
commissioning editorMichael Schmidl
coloristChristoph Mockert

Production companies

CompanyComment
SWR Südwestrundfunk [de]

Facilities

DepartmentCompanyComment
Finance/Law/Insurance adag Payroll Services GmbHKomparsenabrechnung
Finance/Law/Insurance Teamwork-Filmservice GmbHKomparsenabrechnung (Teil)
Special Effects Feuerfest-SFX
Vehicles and aircrafts polizeiteam.deUnipkws,Unipolis,SEK
Video/Computer Playback VideoArtLab Achim GoebelVideozuspieler

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyARD [de]Wednesday, 14.05.2014