Documentary | 2005 | Germany

Project data

Length of movie43'

    Brief synopsis

    Einige Pilze, wie etwa die seltene Trüffelknolle sind gesuchte kulinarische Köstlichkeiten. Es gibt aber auch welche, deren Verzehr tödlich enden kann. Besondere Pilze stellen Gifte, Rauschdrogen und Medikamente her, andere können Tinte produzieren. Sie können so groß werden wie 1000 Fußballfelder und mit Bäumen regelrechte Handelsbeziehungen eingehen. Auch können Pilze sich mit mikroskopisch kleinen Pflanzen zusammen tun und faszinierende Mischwesen bilden, die selbst arktischer Kälte und flirrender Hitze trotzen. Allen diesen Fähigkeiten und Eigenschaften ging Karlheinz Baumann über viele Jahre mit der Kamera nach. Er filmte die einzigartigen Lebewesen über und unter der Erde und sogar im Inneren von Baumstämmen. Nicht nur die Eigenheiten europäischer Arten werden dargestellt, Baumann war auch in den USA und selbst in der Wüste Namib ihren vielfältigen Geheimnissen auf der Spur. Und eine Frage wird auch gelöst werden: Wie kommt der Fliegenpilz zu seinen Punkten? (www.baumann-naturfilme.de/DFilme.)

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Director's DepartmentdirectorVolker Arzt
    Director's DepartmentdirectorKarlheinz Baumann
    Editingeditor Harald E. Hohmann

    Production companies

    CompanyComment
    Karlheinz Baumann Naturfilme