Short Film | 2013 | Drama | Germany

Shooting data

Number of shooting days14
LocationsMannheim, Weinheim, Darmstadt

Project data

Budget6.000 €
Film financing
Length of movie45 Minuten

Brief synopsis

Schon in der Pubertät fing Jan an, gemeinsam mit seinen Freunden Marc und Fred, Drogen zu nehmen. Über Hasch kamen die Freunde auf härtere Drogen wie Ecstasy, Speed, LSD und Kokain. Mittlerweile haben die Jungs ihr Abi in der Tasche, welches sie mehr schlecht als recht abgeschlossen haben. Seit dem leben sie ziellos in den Tag hinein. Jan hält sich mit Gras-Dealen über Wasser, während Fred mit allem dealt was er zu Geld machen kann. Marc, der sich schon immer für Computer und Programmierung interessiert hat, hat gerade eine eigene App entwickelt, für die er bereits Verkaufsgespräche führt. Während Jan beginnt, sich über seine Zukunft Gedanken zu machen und seinen Lebensstil in Frage zu stellen, fängt Fred an mit Heroin zu dealen. In Marc findet Fred seinen ersten Abnehmer. Weil die beiden wissen, dass Jan das niemals tolerieren würde, verheimlichen sie ihm die Sache mit dem Heroin.
Als Jan auf einer Party Julia kennen lernt, verliebt er sich in sie. Julia findet Jan auch sympathisch, will sich aber, wegen seines Umgangs, nicht auf ihn einlassen. Nachdem Jan beobachtet hat, wie Fred einigen kleinen Jungs Heroin schenkt, kommt es zum Eklat. Jan bricht mit seinen Freunden und offenbart sich Julia. Diese merkt nun, dass Jan anders ist als seine Freunde und gibt sich und ihm eine Chance. Beide wollen zusammen nach Köln ziehen und dort ein Studium beginnen. Kurz bevor Jan und Julia aus der Stadt verschwinden, stattet Marc seinem alten Freund einen Besuch ab und stiehlt dabei 2.000€, die Jan und Julia in einem alten Briefumschlag für ihren Umzug bereit gelegt hatten. Als Jan am nächsten Tag zu Marc fährt, um das Geld zurück zu holen, entdeckt er den Freund tot in seinem Zimmer. Jan verdächtigt Fred, Marc unsauberes Heroin verkauft zu haben und fährt zu ihm. Bei Fred erfährt Jan, dass dieser sein Heroin mit Strychnin streckt; außerdem entdeckt er seinen Briefumschlag auf Freds Schreibtisch. In einer Kurzschlussreaktion schlägt Jan Fred k.o. Am Morgen des Umzugs geht Jan zum Zigarettenautomat und wird auf dem Rückweg von Fred mit einem Baseballschläger niedergeschlagen und lebensgefährlich verletzt. Jan ringt mit dem Tod ...

Quelle: www.facebook.com/homerunfilm?notif_t=fbpage_fan_invite

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Jeffy JacobsonJan Fiedler [L]
Baki LedeboerFred Quitzow [L]
Quila MaaßJulia Bohm [L]
Lukas RüppelMarc Schepps [L]
Bettina KaminskiFrau Schepps [SR]
Markus SchultzBenni [SR]
Reiner WagnerHausmeister [SR]

Crew

ActivityNameComment
directorJonathan Blume
editorSimon Friedl
producerMarc Göbel