© ARD
TV-Movie (Series) | 1997 | SFB [de] | Whodunit | Germany

Brief synopsis

Bei einem Banküberfall wird der Kurier einer Geldtransportfirma von Bankräubern in der Schalterhalle erschossen. Der unscheinbare Kassierer Schubert nutzt das allgemeine Tohuwabohu und tauscht in einem vermeintlich unbeobachteten Moment die gerade angelieferten vollen Geldkoffer gegen leere aus.
Die beiden Bankräuber stürmen mit den leeren Koffern und ohne Beute davon, während Schubert die Tageslieferung von 850.000 DM verschwinden läßt und am Abend in seiner Wohnung versteckt. Doch dann bekommt er ungebetenen Besuch: Der Bankräuber Kalster dringt in Schuberts Wohnung ein, um sich die Beute zurückzuholen. Bei einem Handgemenge stürzt Kalster aus dem Fenster und schlägt auf dem Bürgersteig vor Schuberts Haus auf. Schubert nutzt die Dunkelheit der Nacht, um die Leiche Kalsters in die Spree zu werfen. Als der Tote geborgen wird, identifizieren die beiden Berliner Kommissare Roiter und Zorowski diesen als Mitarbeiter der Geldtransportfirma, die am Tag des Überfalls die Bank mit den gesuchten 850.000 DM belieferte. Doch wer war sein Komplize?
Eine Frage, die auch Schubert stark beschäftigt: Könnte nicht seine junge, attraktive Kollegin, Fräulein Schneider, die ihm, dem mausgrauen Schubert neuerdings Avancen macht, der zweite gesuchte Bankräuber sein? Doch auch die macht sich so ihre Gedanken: Könnte nicht der kreuzbrave Schubert die Bankräuber um ihre Beute gebracht haben? Beide umlauern sich - und verlieben sich ineinander. In einem Berliner Parkhaus kommt es nach einer Auseinandersetzung mit Filialleiter Steinhoff, der auch hinter der Beute her ist, zum Showdown für das ungleiche Paar: Schubert und Schneider müssen sich entscheiden - Geld oder Leben!
(http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/1997/geld-oder-leben-100.html)

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Winfried GlatzederHauptkommissar Ernst Roiter [L]
 Robinson ReichelKommissar Michael Zorowski [L]
 Robert Viktor MinichKitty [SR]

Crew

DepartmentActivityNameComment
Accounting Dept.production accountantFritz-Peter Lütyens
Camera Departmentdirector of photography Michael Wiesweg
Camera Department1st assistant camera Marco Uggiano
Costume Departmentwardrobe Anette Tirler
Director's DepartmentdirectorBerno Kürten
Director's Department1st assistant director Tina Hönig
EditingeditorKerstin Kexel-Bloemer
Gripkey/dolly grip Hans Hellner
LightinggafferRainer Stonus
Lightingbest boy Boris Heiland

Production companies

CompanyComment
Lipsia Film- und Fernsehproduktion GbR

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyARD [de]Sunday, 07.09.1997