© ZDF/Jörg Landsberg

Jack Taylor - Priest

  • Jack Taylor - Tage der Vergeltung (German title)
TV-Movie (Series) | 2011-2012 | TV3 [ie] | Whodunit | Germany, Ireland

Main data

Shooting data

Start of shooting21.11.2011
End of shooting22.01.2012
LocationsIrland: Galway; Deutschland: Bremen

Project data

Film financing
Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)
Picture material negativeHD Stream 4:2:2

Brief synopsis

Unter dem Altar einer Kirche findet man die enthauptete Leiche des alten Priesters Father Royce (John Kavanagh). Ausgerechnet Jack Taylors (Iain Glen) ewiger Widersacher Father Malachy (Paraic Breathnach) bittet ihn um Hilfe. Er fürchtet um sein Leben, denn er hütet ein düsteres Geheimnis: Vor vielen Jahren hatte Malachy beobachten müssen, wie sich Father Royce an Ministranten verging. Royce wurde daraufhin ins Ausland versetzt, das Verbrechen seitens der Kirche vertuscht. Die Jungen, zwei Zwölfjährige, blieben sich selbst überlassen. Und nun ist Father Royce, kurz nach seiner späten Rückkehr aus den USA, grausam ermordet worden.
Jack und Cody (Killian Scott) machen sich auf die Suche nach den beiden Opfern von damals, Michael Clare (Ronan Leahy) und Tom Reed (Aaron Monaghan). Beide haben Galway nie verlassen. Michael Clare ist ein fürsorglicher Familienvater und höchst erfolgreicher Geschäftsmann. Tom Reed, vor zehn Jahren für die Vergewaltigung des minderjährigen Christian Treacy (Gavin Drea) verurteilt, fristet heute als drogensüchtiger Klein-Dealer in einer heruntergekommenen Wohnung sein trauriges Dasein.
Jack und Cody graben in der düsteren Vergangenheit Michael Clares und finden Hinweise darauf, dass nicht Reed sich damals an dem Jungen vergangen hatte, sondern Clare. Reed hatte die Tat auf sich genommen - gegen eine satte Abfindung, damit der andere seine vielversprechende Karriere fortsetzen konnte.
Immer wieder durchkreuzt werden die Ermittlungen von Nuala (Valerie O'Connor), der undurchsichtigen, attraktiven Schwester Michael Clares. Sie arbeitet als Journalistin, und unter diesem Deckmantel wendet sie sich auch an Cody und Jack. Sie flirtet erst mit dem einen und holt sich dann den anderen unter die Bettdecke.
Dann wird der drogensüchtige Reed tot in seiner Absteige gefunden, gestorben an einer Überdosis. Für die Polizei ist der Fall damit abgeschlossen, der Priestermörder ist tot. Nur Jack und Cody haben Zweifel an dieser Theorie und rühren weiter im Sumpf der kirchlichen Vergangenheit.
Und jetzt überschlagen sich die Ereignisse. Father Malachy überlebt einen Mordanschlag nur um Haaresbreite. Und sehr viel spricht dafür, dass der Tag der Vergeltung noch lange nicht zu Ende ist. (http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/3c6207e5-5373-4524-870d-7e7c80b6e84f/20238132)

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Iain GlenJack Taylor [L]
Nora-Jane NooneKate [L]
Killian ScottCody [L]
Ronan LeahyMichael Clare [SR]
Valerie O'ConnorNuala Donnelly [SR]
 Jakob BenkhoferYoung Fr.Malachy [SR]
Gavin DreaChristian Treacy [SR]
John KavanaghFather Royc [SR]
 Andreas KrämerTwo Rings [SR]
 Christiane OstermayerLehrerin [SR]

Crew

DepartmentActivityNameComment
Accounting Dept.production accountantTom MaGuire
Camera Departmentdirector of photographyP.J. Dillon
Camera Department2nd unit dopSven Kiesche
Camera Department1st assistant cameraPhilip McKeon
Camera Department2nd ac second assistant camera Hagen SchöneDigital Clapper Loader
Camera Departmentdata wrangler / digital loaderRustam Zade
Castingcasting directorKatrin Hensel-Ovenden
Castingextras/bit player castingViola Saschowa
Costume DepartmentwardrobeKaty Kulkulies
Costume Departmentcostume design traineeDora Christians

Production companies

CompanyComment
 Bremedia Produktion GmbH
 Bremer Bühnenhaus GmbHService Produktion Deutschland
Magma Films Ltd. [ie]
Molten Rock Media

Facilities

Department CompanyComment
In Front of the CameraCasting Les ActeursKInder Cast Bremen
ProductionProduction ServicesDie Blöchliger
Production DesignMakeup and Hair MobilespaceProduktionsfahrzeuge

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyZDF [de]Friday, 06.07.2012