© ARD

Million Dollar Race

  • Das Millionen Rennen (German title)
TV Movie | 2012 | ARD [de] | Germany

Shooting data

Start of shooting25.01.2012
End of shooting28.02.2012
LocationsKöln Südafrika

Brief synopsis

Für Mathias Wengeler ist der Brieftaubenschlag auf dem Dach seines Hauses mehr als nur Taubensport. Seinen Tauben gilt seine ganze Leidenschaft. Wenn er nicht bei der ungeliebten Arbeit im Call-Center ist und sich dort die Standpauken seines Chefs anhören muss, kümmert er sich liebevoll um die gefiederten Prachtexemplare, die, je nach Geschlecht, entweder Richard Burton oder Liz Taylor heißen.
Zu kurz kommen dabei leider Tochter Dani und Ehefrau Rita. Zwischen ihr und Mathias gibt es immer öfter Streit, was vor allem an den beträchtlichen Stapeln unbezahlter Rechnungen und allerletzter Mahnungen liegt. Zu allem Überfluss soll das Kinderheim, in dem Rita arbeitet, auch noch geschlossen werden. Und was macht Mathias? Kauft säckeweise Taubenfutter. So langsam reicht es Rita. Von nun an gilt: Die Tauben oder ich! Doch bringt es Mathias wirklich übers Herz sich von seinen Lieblingen zu trennen?
Die Rettung naht ausgerechnet in Gestalt von Ronny Kowallek, des Quälgeists vergangener Kindheitstage. Der hat es sich in den Kopf gesetzt, das größte Brieftaubenrennen der Welt zu gewinnen, in Südafrika. Preisgeld: eine Million Dollar. Mathias, der Taubenflüsterer, soll sein Partner werden und die siegreiche Taube züchten. Der lehnt zunächst ab: Seine geliebten Taylor/Burtons dem windigen Ronny in den Dienst zu stellen ist mit Mathias' Taubenvater-Ehre nicht vereinbar. Aber was ist, wenn es Rita mit der Scheidung wirklich ernst meint? Immerhin würde Ronny die Tauben bei sich unterstellen, so dass Mathias ihr weismachen könnte, dass er sein teures Hobby ihr zuliebe aufgibt.
Mathias willigt ein, und zunächst scheint der Plan sogar aufzugehen, aber bald schon fliegen ihnen die Federn nur so um die Ohren. Nach überstandenen Startschwierigkeiten brechen Dani, Mathias und Ronny schließlich nach Südafrika auf – aber das Millionenrennen hat noch jede Menge Überraschungen parat. (http://www.daserste.de/unterhaltung/film/filmmittwoch-im-ersten/sendung/2012/das-millionen-rennen-100.html)

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Axel PrahlMathias Wengeler [L]
Peter LohmeyerRonny Kowallek [L]
 Beata LehmannRita [L]
 Luise RischDani [L]
 Petra WelterothHannah [SR]
Justine HauerAnja [SR]
Christoph SchechingerChristian [SR]
 Friederike Bechtkollegin [SR]
 Eric KlotzschIngo [SR]
Ronny KowallekRonny [SR]

Crew

DepartmentActivityNameComment
Accounting Dept.production accountant Sigrid KaczmarekPL:Jörn Kasbohm
Camera Departmentdirector of photography Diethard Prengel
Camera Department1st assistant camera Arnd Geißheimer1 Drehtag Zusatz
Camera Department1st assistant camera Matthias Fuchs [1]Alexa, A-Cam, Deutschland/Südafrika
Camera Department2nd ac second assistant camera Angelika HesseALEXA
Camera Departmentdata wrangler / digital loader Dennis Heider
Camera Departmentstill photographer Thomas Kost
Castingcasting directorMarc Schötteldreier
Castingextras/bit player castingAngi PetersA Casting
Costume Departmentcostume designer Peri De Braganca

Production companies

CompanyComment
Trebitsch Entertainment GmbH [de]

Facilities

Department CompanyComment
In Front of the CameraCasting Marc Schötteldreier Casting
In Front of the CameraExtras/Bit PlayerA Casting
In Front of the CameraStunts Production Concept GmbH & Co. KG
ProductionFinance/Law/InsuranceMecon Media Concept Ltd. [de]Gagenabrechnung (Komparsen)
ProductionProduction Consulting Rainer MöbusEinsatz als Trompeter
ProductionProduction Services FilmobilAufenthaltsmobile
ProductionProduction Services Hermann Koenen Party- und Catering-ServiceCatering
ProductionProduction Services JOLA-RentBase Gennie/Zelt/ so
ProductionTransportation, Travel and Accomodation CMS - Car Motion Service GmbHUlrich Schlottau
ProductionTransportation, Travel and Accomodation Fuhrmann Courier 24 (formerly Pickup24 KurierService)

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyWDR [de]Wednesday, 12.12.2012