Documentary (Series) | 2011 | 3sat | Germany

    Brief synopsis

    Auf den ersten Blick wirkt Polly wie ein ganz normaler Teenager: Blonder Pferdeschwanz, cooles Outfit, loses Mundwerk. Erst wenn man sie besser kennt, spricht sie von ihren Brüchen, die oft auch Zusammenbrüche waren. Mit sechzehn Jahren ließ Polly für ein Jahr das behütete Leben im Bremer Reihenhaus der Mutter hinter sich und flog zu einem Sozialprojekt nach Thailand. Dort half sie den Armen und Kranken und dabei auch sich selbst. Die Rückkehr in ihre alte Welt fiel ihr danach schwer: Daheim hatte sich nichts geändert. Wieder begann sie, sich in sich selbst zurückzuziehen, bis ihr Vater ihr den Traum vom Bergsteigen erfüllte. Die Probleme verschwanden zwar nicht, aber Polly wagte einen weiteren Schritt in Richtung Erwachsensein und zog von zu Hause aus (Quelle: 3satz)

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photography Manuel Zimmer
    Camera Departmentdirector of photography Yoliswa von Dallwitz
    Director's DepartmentdirectorBiljana Garvanlieva
    Editingassistant editorJörg Volkmar
    Producerproducer Annekatrin HendelProduzentin
    Sound Post Productionsound re-recording mixer Kai 'Hear' Hoffmann

    Production companies

    CompanyComment
    It Works! Medien GmbH [de]