Rollenspiel | © gebrueder beetz filmproduktion / nick pastucha

Sunday Warriors

  • Wochenendkrieger (German title)
  • Rollenspiel (Working title)
Documentary | 2011-2012 | arte, RBB [de] | Doku, Society | Germany

Shooting data

Start of shooting29.07.2011
End of shooting31.10.2011
Number of shooting days33
LocationsDeutschland

Project data

Film financing
Length of movie90
Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)
Picture material negativeUncompressed 4 : 2 : 2
Picture material positive35mm
Sound formatStereo

    Brief synopsis

    Jedes Jahr im Hochsommer findet auf den Wiesen zwischen den großen Waldflächen Mittellandes eine der großen Schlachten der Menschheit statt. Ritter, Elfen und Zauberer versuchen den Kampf gegen Orks, Dämonen und die dunkle Seite der Macht zu gewinnen. Was wie ein Szenario aus dem Film HERR DER RINGE aussieht, geschieht abseits der Medien, wenn Tausende von Live-Rollenspielern sich treffen und in ihre Fantasy-Welt eintauchen. Jeder der mittlerweile über 250.000 deutschen Rollenspieler entwickelt dabei über Jahre seine Rolle weiter und schreibt so an den großen Rollenspiel-Plots mit, Phantasiegeschichten die auf den uralten Mythen der Menschheit aufbauen. Mit humorvollem Blick entdecken wir, dass es sich bei den Rollenspielern um ganz normale Menschen unserer Gesellschaft handelt – nur eben mit einer ungewöhnlichen Freizeitbeschäftigung.

    Im Film begleiten wir fünf Rollenspieler in ihrem Alltag und sind dabei, wenn sie in ihre Parallelwelt eintauchen und ihr normales Leben hinter sich lassen. Sie träumen davon gut oder böse zu sein, verwandeln sich in Elfen oder Orks, sind mutig und draufgängerisch oder wollen einfach nur ihrer Phantasie freien Lauf lassen und spielen. Aber warum tauchen Menschen aus allen Gesellschaftsschichten in ihrer Freizeit in diese Parallelwelt ab? Woher kommt diese Sehnsucht nach Phantasie, Magie und gemeinsamem Erleben? Und wie gehen unsere Protagonisten – intelligente, liebenswerte und reflektierte Menschen– mit den Widersprüchen ihres Parallellebens um?

    Als Höhepunkt des Films werden wir unsere Protagonisten in die norddeutsche Provinz begleiten, wenn zum Höhepunkt des „Conquest of Mythodea“ mehr als 12.000 Menschen in ihre Rollen schlüpfen, aus Leibeskräften kämpfen, zaubern und spielen, um nach geschlagener Schlacht für sich selbst etwas gewonnen zu haben. Wenn auch nur das gute Gefühl, die Welt gerettet zu haben.

    Eine humorvolle, bildgewaltige Reise zwischen Fantasy und Wirklichkeit.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Accounting Dept.production accountantDaniela Schöne
    Camera Departmentdirector of photography Axel Schneppat
    Camera Department2nd unit dopGerardo Milsztein
    Camera Departmentsteadicam operatorRichard Eckes
    Camera Department1st assistant camera Ralf HahmannHD
    Camera Department2nd ac second assistant cameraDavor Marinkovic
    Camera Departmentstill photographerDavor Marinkovic
    Director's DepartmentdirectorAndreas Geiger
    Director's Department1st assistant directorReka Kincses
    EditingeditorTorsten Striegnitz

    Facilities

    Department CompanyComment
    CameraCameras and Utilities Ludwig Kameraverleih GmbH
    CameraCameras and UtilitiesSee You Rent GmbH
    ProductionFinance/Law/Insurance Howden Caninenberg GmbH (formerly Caninenberg & Schouten GmbH)Versicherung
    ProductionTransportation, Travel and Accomodation CMS - Car Motion Service GmbHAP: J.P. Fortmann
    SoundEquipment Kortwich Film - Ton - Technik
    VFX / Post ProductionFilm Processing/Transfers BASIS Berlin Postproduktion GmbHGrading