Documentary (Series) | 2011 | RBB [de] | Germany

Main data

DirectorJean Boué
Production Jabfilm

    Brief synopsis

    Zwischen Kleistpark und Potsdamer Platz erstreckt sie sich, als Türkenkiez, als Sammelbecken der Übriggebliebenen, als Rotlichtviertel und Tummelpunkt der Kunstszene.

    Für den Wirt ist sie eine in die Tage gekommene Schönheit. Für den Makler ein Kiez, der viel zu billig ist. Und der Schriftsteller ist sich sicher: Die Potsdamer Straße lebt nur noch von ihrer Vergangenheit. Was für die einen ein Albtraum ist, ist für die anderen ein Dorf, aus dem sie nie weg wollten. 16.000 Autos fahren täglich durch die Potsdamer Straße, die durch ihre Ausstrahlung und Bebauung einzigartig ist. Der Film von Jean Boué erzählt von der Potsdamer Straße in Berlin und ihren Bewohnern, die den Zustand ihrer geliebten „Potse“ spiegel (Quelle: RBB)

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographyOliver Gurr
    Director's DepartmentdirectorJean Boué
    Editingeditor Marc Accensi

    Production companies

    CompanyComment
     Jabfilm