Russland - Mein Schicksal
Documentary (Mini Series) | 2011 | ARD [de] | Docu, Period | Germany

Shooting data

Start of shooting12.04.2011
End of shooting30.04.2011
Number of shooting days15
LocationsKommern, Engelskirchen, Zons, Bochum, Windeck, Jüchen

Project data

Length of movie3 x 45
Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)
Picture material negativeHDCAM

Brief synopsis

Diese Primetime-Dokudrama-Serie erweckt die Geschichte Russlands neu zum Leben - mit bildgewaltigen und emotionalen Episoden aus verschiedenen Epochen, beginnend Ende des 17. Jahrhundert mit Peter dem Großen bis zum Zerfall der Sowjetunion 1991.

Dieses epochale Ereignis jüngster Geschichte jährt sich im geplanten Sendejahr 2011 zum zwanzigsten Mal. Und genau siebzig Jahre ist es dann her, dass ein ebenso bedeutender Einschnitt im 20. Jahrhundert begann: der Überfall der deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion 1941.

Die Serie will nicht russische Geschichte chronologisch von A-Z erzählen, sondern vielmehr die Faszination RUSSLAND durch die Jahrhunderte hindurch verdeutlichen. Jene Faszination und Anziehungskraft, die für Staatsmänner und Kriegshelden ebenso wichtig war wie für einfache Menschen mit Hoffnungen und Träumen auf ein besseres Leben. Eine Faszination, die besonders für Deutschland und die Deutschen gilt – seit vielen Generationen.

„Russland – mein Schicksal“ legt seinen Fokus daher auf die Storys einzelner Menschen mit besonderen Schicksalen, deren Biographien die verschiedenen Epochen des Riesenreiches erhellen und hervorheben sollen.

Eingebettet sind diese persönlichen und emotionalen Bezüge in die Geschichte dreier großer russischer Städte, die der Serie Struktur und ihre unvergesslichen Namen geben: Sankt Petersburg, Wolgograd – das ehemalige Stalingrad und Moskau.

In diesen Städten kommt alles wie in einem Brennpunkt zusammen: entscheidende Wendepunkte der Politik und des Krieges, besondere Schicksale einzelner Helden, epochale Erfindungen und Entdeckungen. Kurz: Momentaufnahmen menschlichen Glücks und Tatendranges ebenso wie große Tragik ganzer Völker und Dramen historischen Ausmaßes.

„Russland – mein Schicksal“ ist ein Dokudrama, das auf beeindruckende Landschafts- und historische Ortsaufnahmen setzt, gedreht auf höchstem Niveau. Kombiniert mit einer Fülle von faszinierendem und nie gezeigtem Archivmaterial und spannenden, emotional in Szene gesetzten Reenactment-Momenten, die das Bild der jeweiligen russischen Epoche opulent zum Leben erwecken.

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Thomas HeinzePeter der Große [L]
Frank HorstC. Gottlieb Züge [L]
Erik MadsenRobert Nobel [L]
Martin NeuhausStenka Rasin [L]
Iljá PletnerPuschkin [L]
Nina SiebertzTanja Sawitschewa [L]
Andreas WindhuisEugen Zabel [L]
Piet FuchsW. Marsmann [SR]
Michael MannFreund von Züge [SR]
Leo RupinBaron D´Anthes [SR]
Max TuveriTrezzini [SR]
Gabriele van BoxenTanja's Mutter [SR]
Jonathan SchäferAnwerber [BP]
Nadja BobylevaNatalia Pushkin
Hanfried SchüttlerLudvig Nobel
Nicola Thomas
Irene Marsmann

Crew

ActivityNameComment
director of photographySebastian HattopDok-Dreh Teil Moskau
director of photographyTorbjörn Karvang
steadicam operatorRafael Maria Müller
1st assistant cameraPeter Trinks1. Assistent Szene, Fokus
1st assistant cameraAlexander PötzschDok. Dreh Moskau
costume designerElena Wegnerhistorisch 1669 - 1945
assistant costume designerSabine Stiegemannhistorisch 1669 - 1945
costume design traineeTeresa Spang
directorNina KoshoferSzenen / Reenactments
1st assistant directorTorsten Junker1 AD
editorJohannes Schäfer [1]
gafferPeter SzydlakOB Vertretung
gafferMichael Waldl
electricianStefan Lechner
makeup artist / hair stylistDorothea Goldfußhistorisch
makeup artist / hair stylistFrancis Jadoul
production designerIrene Piel
set decoratorBirgit EsserEpisode Tanja, Marsmanns
prop masterCathrin Henselmann
standby propsThomas Frankenberg
location scoutAbi Roos
scenic painterAndrea Wehrheim
property driverRobin Brendel
unit production managerMarc H. Lutz
Post Production CoordinatorYuliya Hreben
unit managerAlexander Broscheit
set manager / 3rd ADAnna Peters
production driverJörg Vincent Malotki
production sound mixerMichael Schlömer
boom operatorSebastian Leukert
sound re-recording mixerMatteo Bohé
sound designerMatteo Bohé
sound editorMatteo Bohé
horse masterSandor CzirjakHorse Master
vfx supervisorChristoph Schmidt [2]
3d artistFlorian Werzinski
2d artistAlina Kalass
2d artistRosa Niclas
2d artistDaniel Ehrlicher
digital film compositorAlisa Wimmer
coloristMathias Lilie

Production companies

CompanyComment
Saxonia Entertainment GmbH [de]

Facilities

DepartmentCompanyComment
Animals for Filmpferde STUNT pferdepferdeSTUNTpferde
Extras/Bit Playercologne casting pool Thomas MüllerKomparsen & KD, div. Nebenrollen
Finance/Law/Insuranceadag Payroll Services GmbHKomparsenabrechnung
Production ServicesJOLA-RentCatering
Production Servicesstep GmbH
Transportation, Travel and AccomodationLogwin Solutions Network GmbHKostümtransporte
CostumesFakner Film ServiceKostüm, Waffen
CostumesJOLA-RentMasken und Garderobenmobile
CostumesTheaterkunst GmbH KostümausstattungKB: Elena Wegner
PropsFilm Ambulanz HamburgMedizin. Ausstattung
Vehicles and aircraftsUlrich Karis SpielfahrzeugeKutschen