Brief synopsis

    VOM MEERESGRUND: DAS EXPERIMENT FILM 1898-1918
    Die Oberhausener Kurzfilmtage blicken dieses Jahr zurück auf die Anfänge des Kinos. Mit mehr als 100 Produktionen wird die in Deutschland bislang umfangreichste Schau früher Filme präsentiert. Zaubermärchen, Slapstick, Varieté, lokale und internationale Aktualitäten, utopische Reisen zu den Sternen und auf den Meeresgrund - Kino um 1900 wollte erregen, überraschen, die Menschen zum Staunen bringen. Die Schweizer Filmhistorikerin Mariann Lewinsky und der Niederländische Künstler Eric de Kuyper geben für KurzSchluss Einblick in diese faszinierende und lange Zeit vergessene Epoche des Kinos, in der alle Filme Kurzfilme waren.

    REGISSEUR AMIT DUTTA
    Sinnlich, mystisch, unheimlich: Die Filmerzählungen des indischen Regisseurs Amit Dutta bewegen sich zwischen Wachsein und Traum. Götter, Geister und Dämonen erscheinen darin wie eingraviert in die alltägliche Realität. Obwohl der Absolvent des "Film and Television Instituts of India" erst 1977 geboren wurde, gilt er schon jetzt als einer der wichtigsten experimentellen Filmemacher des Subkontinents. Für seinen Kurzfilm „Kramasha” erhielt er 2007 in Oberhausen den Preis der Internationalen Filmkritik. In der Reihe Profile widmen ihm die Kurzfilmtage nun eine eigene Werkschau, kuratiert vom Berliner Filmkritiker Marcel Schwierin. Für "KurzSchluss - Das Magazin" spricht er über Duttas filmisches Universum und beantwortet die Frage, ob die irritierenden Bilderströme des Filmkünstlers für indische Zuschauer ebenso rätselhaft sind wie für uns.

    Cast

    ActorRole nameVoice actor / Speaker
    Sprecherin Sigrid Burkholder

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photography Steph Ketelhut
    Director's DepartmentdirectorMarita Loosen
    Producerproducer Daniela Thiel

    Production companies

    CompanyComment
    Daniela Thiel Filmproduktion [de]