Short Feature Film | 2011

Shooting data

Number of shooting days3
LocationsStudio

Project data

Length of movie10min
Picture formatCinemascope (1 : 2,39)
Picture material negative35mm

Brief synopsis

Erzählt wird in ca. 10Minuten, wie sich eine Wohnung in Ostberlin in eine Wohnung in Westberlin verwandelt. Hauptsächlicher ‚Handlungsstrang‘ ist
somit die Metamorphose eines Raumes, in welchem sich typische Zeichen und Symbole der jeweiligen ‚Seite‘ der Mauer ändern: Die alte Blumen-Tapete löst sich ab, auf den Bildern an der Wand wechseln die Ost-Ikonen zu West-Ikonen, im Fernseher wechselt das Programm von „Aktuelle Kamera“ zur „Tagesschau“, die Münzen auf dem Tisch verwandeln sich von Ostmark zu D-Mark, die Möbel werden ausgetauscht, etc. Der Raum wandelt sich quasi ‚selbstständig‘. Überblenden, sich drehende Wände und andere technische Tricks sollen hierfür verwendet werden.

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
 Isabel RaspeFrau [L]

Crew

DepartmentActivityNameComment
Camera Departmentdirector of photography Thomas Eirich-Schneider35mm, Moviecam Compact
Camera Departmentsteadicam operator Thomas Eirich-Schneider35mm, Moviecam
Camera Department1st assistant cameraJuliane Krüger35mm
Camera Department2nd assistant camera Anne Stubenrauch35mm, Moviecam Compact
Camera Departmentvideo playback operatorAntonia Rippel
Director's DepartmentdirectorLaura Laabs
EditingeditorFilip Pampuch
Lightinggaffer Mirko Fricke35mm
Lightingdimmer board operatorYves Maurice Itzek
Lightingelectrician Ferhat Yunus Topraklar

Facilities

Department CompanyComment
CameraCameras and UtilitiesBetz Tools