RBCI | © Red Bull
Sport-Event | 2010-2011 | Sport | Canada, Germany, Netherlands, Russia

Main data

Shooting data

LocationsMünchen, Valkenburg, Moskau, Quebec

Project data

Length of movie52
Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)
Picture material negativeXDCam HD
Picture material positiveXDCam HD
Sound formatStereo

    Brief synopsis

    ICE CROSS DOWNHILL

    Man nehme einige der besten und härtesten Eishockeyspieler der Welt, zehntausende Zuschauer, eine beeindruckende Location, tonnenweise Stahl, eine Riesenkühlanlage und tausende Quadratmeter gefrorenes Wasser. Das Ergebnis? Red Bull Crashed Ice!

    Seit dem ersten Rennen in Schweden im Jahr 2000 hat sich das Downhill-Rennen zu einem der größten Wintersportevents der Welt entwickelt. Weitere Stationen innerhalb der vergangenen neun Jahre waren Stockholm, Moskau, Davos, Prag, Quebec und Minnesota.

    Dem Ice Cross am ähnlichsten ist wahrscheinlich das Ski Cross. In dieser Disziplin fahren je vier Skifahrer gleichzeitig auf einem mit Sprüngen, Wellen und Kurven auf Schnee gebauten Kurs, wobei die schnellsten zwei Athleten sich für die nächste Runde qualifizieren. Während Körperkontakt (wie auch beim Ice Cross) offiziell verboten ist, spielen sich aufgrund der hohen Geschwindigkeiten und kurvenreichen Strecken oft spektakuläre Szenen ab, und Unfälle sind fast vorprogrammiert.

    Bisherige Red Bull Crashed Ice-Sieger

    Den Rekord für die meisten Red Bull Crashed Ice-Siege in Folge hält nach wie vor Jasper Felder mit sechs Triumphen in einer Reihe, doch seit 2006 hat der Schwede nur ein Rennen für sich entscheiden können - im März 2009 in Lausanne (SUI). Vor allem die finnischen Cracks haben das Geschehen dominiert: 2008 gewann Miikka Jouhkimainen in Davos (SUI), während Arttu Pihlainen sowohl 2008 als auch 2009 das Rennen in Quebec City (CAN) für sich entscheiden konnte.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographyIngo Blöcker
    Camera Departmentdirector of photographyOliver Kratz
    Camera Departmentremote camera operator Holger ZechelValkenburg
    Camera Department1st assistant cameraChristopher Klietz
    Director's DepartmentdirectorTimo Bruun
    EditingeditorTobias SteinigewegHead-Cutter Highlight-Magazine
    Gripcrane operator Robert HottarekGF - 9 München
    Producerexecutive producer Markus Lepper
    Producerfreelance producer Markus Lepper
    Production Designset builderAndreas Grohmann

    Production companies

    CompanyComment
    Red Bull Media House GmbH [at]