Brief synopsis

Wer mit einer Schreibblockade zu kämpfen hat, dem kommt jede Abwechslung gelegen - gerade wenn diese einen attraktiven Vertreter des anderen Geschlechts bedeutet. So verhält es sich auch im Falle der Protagonistin dieses Kurzfilms, welche in einem Zürcher Cafe vor dem drohend blinkenden Cursor sitzt, der sich leider immer noch oben links auf der Word-Seite befindet. Was als willkommene Zerstreuung beginnt, mündet in einen episodenhaften Tagtraum der jungen Frau, in welchem sich die zwei Protagonisten näher kommen. Mit nerviger Schlagfertigkeit, bizarren Versprechern bis hin zu zuckerwattensüssen Interessensbekundungen wird hier eine Vielfalt an unbeholfenen Flirtweisen balzender Mittelgrossstädter abgedeckt. Dabei ist weder die Verkopftheit der beiden, noch der verkrampfte Zürcher Szenecharme der Kommunikation zuträglich und am Ende hilft - wie so oft im Leben - nur Kaffee.

Cast

ActorRole nameVoice actor / SpeakerVoice actor
Philippe GraberMann [L]
Andrea GuyerFrau [L]

Crew

ActivityNameComment
director of photographyFabian Gamper
directorMonica Amgwerd
electricianLouis Krähenbühl