"wir sterben" | © HFF "konrad Wolf"

We Die

  • Wir sterben (German title)
Short Documentary | 2010-2011 | Doku | Germany

Shooting data

Number of shooting days10

Project data

Length of movie14 Min.
Picture formatWidescreen Europe (1 : 1,66)
Picture material negativeSuper 35
Picture material positiveHDCAM

Brief synopsis

Omas Körper ist klein und faltig geworden, die Haut dünn wie Seidenpapier. Jetzt ist es meine Großmutter, die sich auf ihren Abschied vorbereitet, doch eigentlich sind ihr Leben und ihr Tod von meinem kaum zu trennen. „wir sterben“ ist eine ästhetische Annäherung an das Unbekannte, die Spuren der Zeit und den bevorstehenden Abschied – irgendwo zwischen dieser und einer anderen Welt.

(Quelle: Filmuni Babelsberg Konrad Wolf)

Crew

DepartmentActivityNameComment
Camera Departmentdirector of photography Lotta KilianDeutscher Kamerapreis 2012 Kurzfilm
Camera Department1st assistant cameraWaya Shirkhan35mm
Director's DepartmentdirectorJosephine Links
EditingeditorAnne JünemannFCP
Editingonline editorTino MenselClipster-Operator
Musiccomposer Leonard Petersen
Producerfreelance producerVerena Schilling
Production Designproduction designer Verena Maul
Sound Departmentproduction sound mixerPaula Sell
Sound Post Productionsound re-recording mixer Jana Irmert

Awards

Award winnerYearAwardCategory 
Josephine Links2011Kasseler DokumentarfilmfestLobende ErwähnungWinner
Josephine Links2011Int. Festival of documentary and short film BilbaoBest DocumentaryWinner
Josephine Links2011Deutsche Filmbewertung und Medienbewertung FBWPrädikat besonders wertvoll - DokumentarfilmWinner
 Lotta Kilian2011Kodak Film School Cinematography Competition35mm international 2. PlatzWinner
Josephine Links2012SehSüchte - Int. Studentenfilmfestival PotsdamBester Dokumentarfilm unter 30minWinner
 Lotta Kilian2012Deutscher Kamerapreis 2012Kamera/KurzfilmWinner
 Lotta Kilian2012Intl. Frauenfilmfestival Dortmund/KölnNationaler Wettbewerb für BildgestalterinnenNominated

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyEinsPlus (ARD) [de]Sunday, 02.11.2014