Documentary | 2010

Main data

Project data

Length of movie86 min.

    Brief synopsis

    Jugendliche aus Berlin und fünf seiner Partnerstädte (Beijing, Los Angeles, Buenos Aires, Windhuk und Moskau) erobern u.a. mit Cosplay, Parkour, Spoken Word und Graffiti die Städte als Bühne ihrer eigenen Sehnsüchte und Wünsche.
    Jeder kämpft um ein Stück Identität und träumt davon, ein Star zu sein. Dabei hat jeder ganz eigene Codes und Verständnisse davon, was für ihn cool ist.
    Vielleicht ein Dokument der regionalen Unterschiede, bevor die Globalisierung fortschreitend jene nivelliert.

    CITY CODE wird im Rahmen der Berlin-Windhoek-Filmnacht in der Reihe "Neuer deutscher Film" am 28. Oktober 2010 um 20 Uhr im Kino BABYLON in Berlin-Mitte zu sehen sein.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographyAndreas Stirl
    Director's DepartmentdirectorTabea Sternberg
    EditingeditorLena RemPremiere Dok Leipzig Filmfestival 2010
    Sound Departmentproduction sound mixerGuy Sternberg
    Sound Departmentproduction sound mixer Florian von Keyserlingk
    TV-/Web-Contentcommissioning editorBettina Kasten