Sommerregen

  • They want you to decide - eventually it happens (Working title)
Short Film | 2010

Shooting data

Number of shooting days5

Project data

Length of movie13:46 min

Brief synopsis

Man wird älter, um nicht zu sagen erwachsen. Vieles verändert sich, man streift alte Bindungen ab, löst sich von seiner Kindheit. Denn schließlich weiß man ja mittlerweile ohnehin alles besser. Oder etwa doch nicht?
Eine Studentin zieht von zu Hause aus. Endlich! Die Unabhängigkeit! Ihre Mutter bleibt zurück, alleine. Die beiden hatten einmal eine starke Bindung zueinander, fast wie Freundinnen, selbst wenn es oft Streit gab. Eines Tages bekommt Mona einen Anruf: Es gab einen Unfall. Die Mutter ist tot. Plötzlich hört sich die Welt auf zu drehen und nichts ist mehr wie es mal war. Die Zeit vergeht und der Alltag kehrt wieder ein. Eines Abends fängt es an zu regen und die Erinnerungen kommen wieder hoch. So wie Mona es früher schon gemacht hat, fängt sie an im Regen zu tanzen und sich an die gemeinsamen Momente zu erinnern. Ein Kurzfilm rund um das Aufwachen und Entdecken, was wirklich wichtig ist. rund um die Dinge, die man nicht vergessen möchte und auch nie sollte.

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
 Elisabeth HalikiopoulosMona [L]
 Stephanie LexerFreundin 1 [SR]

Crew

ActivityNameComment
director of photographyBernhard Roschitz
directorKatrin Schedler
editorTobias Lemme
composerThomas Gyöngy
unit production managerLena Stolz
screenwriterAnna Laszlo
production sound mixerKatharina Stocker