DdN Korine Noé 2 | © avanti media
Documentary (Series) | 2010 | arte, ZDF [de] | Germany

Main data

Shooting data

Number of shooting days4
LocationsNashville, Tennessee

Project data

Length of movie53
Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)
Picture material negativeXDCam HD
Picture material positiveHDCAM
Sound formatStereo

    Brief synopsis

    In der neuesten Folge von "Durch die Nacht mit ..." erlebt der französische Skandalregisseur Gaspar Noé eine rasante Nacht in Nashville, Tennessee. Empfangen wird er vom wohl widerspenstigsten Sohn dieser Stadt, Harmony Korine. Wie zwei Midnight Cowboys lassen sich die beiden experimentellen Filmemacher mehr und mehr von der bizarren Schattenwelt der Countrymetropole aufsaugen. Die beiden beginnen den Abend bei der Premiere von Korines neuestem Film "Trash Humpers".

    Nach der Vorführung besuchen Noé und Korine einen Schießstand, bei dem Noé zum ersten Mal in seinem Leben eine echte Waffe abfeuert. Ein weiterer Höhepunkt des Abends ist ein spontaner Stopp bei einem Prediger, der am Straßenrand per Lautsprecher das Ende der Welt verkündet. Wie in einem klassischen "Buddy Movie" erleben Korine und Noé viele komische aber auch melancholische Momente auf ihrem Trip durch diese typische Südstaatenstadt. Den ganzen Abend hindurch drehen sich die Gespräche der beiden um ihre Leidenschaft fürs Kino.

    Regie bei dieser außergewöhnlichen Folge von „Durch die Nacht mit…“ führt der kanadische Kultfilmemacher und Künstler Bruce LaBruce („Hustler White“, „The Raspberry Reich“).

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Broadcast Engineeringsound engineer Andreas Marquardt
    Camera Departmentdirector of photographyWolfgang Lehner
    Camera Departmentdirector of photography Christopher Rowe
    Director's DepartmentdirectorBruce LaBruce
    Editingeditor Martin Eberle
    Production Mgt.assistant production manager Jasper MielkeArchivrecherche / Licensing
    TV-/Web-Contenttranscriptor Henrike Müller& Übersetzerin
    Visual Effectscolorist Martin Eberle

    Production companies

    CompanyComment
    Avanti Media oHG