Documentary | 2008 | Society

Project data

Length of movie30'

    Brief synopsis

    Mona lebt mit ihren vier Töchtern Maria, Marcell, Monika und Morgina in einem winzigen Zimmer in Kairo. Um nach dem Tod ihres Mannes die Familie ernähren zu können, arbeitet sie jeden Tag als Müllsortiererin. Im Gegensatz zu vielen anderen Kindern im Viertel besuchen Monas Töchter die Schule. Mona träumt davon, dass sie diese erfolgreich abschließen, um einmal ein besseres Leben als sie selbst führen zu können. Ihr ganzes Leben dreht sich um ihre Kinder, die sie mit viel Liebe und Stolz erzieht.
    Mona vermittelt nicht nur einen Eindruck von den Lebensverhältnissen, Wünschen und Träumen, Problemen und Freuden sowie dem Zusammenhalt der Familie, sondern informiert auch über das Müllverwertungssystem und die dahinterstehende soziale Infrastruktur in einer der größten Metropolen der Welt.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographyDiana Labusch
    Director's DepartmentdirectorAgnes Rossa
    Sound Departmentproduction sound mixerHildegard Petzny

    Production companies

    CompanyComment
    KHM Kunsthochschule für Medien Köln [de]