Hauptplakat | © Ascot Elite / Alexander Janetzko

Combat Girls

  • Kriegerin (German title)
  • Kriegerin (Working title)
Feature Film | 2010-2011 | Drama | Germany

Shooting data

Start of shooting12.08.2010
End of shooting29.09.2010
Number of shooting days34
LocationsSachsen-Anhalt, Mecklenburg Vorpommern

Project data

Film financing
Length of movie100
Picture formatCinemascope (1 : 2,39)
Picture material negativeHD
Picture material positive35mm
Sound formatDolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)

Scenes

  • KRIEGERIN - R: David Wnendt - 2010
  • KRIEGERIN - R: David Wnendt - 2010
  • KRIEGERIN - R: David Wnendt - 2010
  • KRIEGERIN - R: David Wnendt - 2010
  • KRIEGERIN - R: David Wnendt - 2010
  • KRIEGERIN - R: David Wnendt - 2010

Brief synopsis

Marisa ist jung, weiblich und rechtsradikal. Sie ist Teil der Rechtsextremen Szene in einer ostedeutschen Kleinstadt. Auf ihrer Schulter hat sie „Skingirl“ tätowiert, vorne ein Hakenkreuz. Marisa schlägt zu, wenn ihr jemand dumm kommt. Sie hasst Ausländer, Schwarze, Politiker, Juden und die Polizei. In Marisas Augen sind sie alle schuld. Sie sind schuld daran, dass ihr Freund im Knast sitzt und alles um sie herum den Bach runter geht: Ihr Leben, ihre Stadt, das Land und die ganze Welt.
In diesem Sommer wird sich alles ändern. Marisa bekommt Konkurrenz in der Clique. Das neue Mädchen Svenja geht ihr gehörig auf die Nerven. Dann gerät Marisa mit zwei jungen Asylbewerbern aneinander, die hier in der Provinz gestrandet sind. Der Streit eskaliert, Marisa ist nicht zu bremsen. Damit löst sie eine Kette von Ereignissen aus, die alles auf den Kopf stellt. Während Svenja immer tiefer in die rechte Szene rutscht, gerät Marisas Weltbild ins Wanken. Sie beginnt sich zu ändern, doch der Weg raus wird härter als sie ahnt.
Der Film ist eine schonungslose Milieustudie. Er klärt auf, ohne vordergründig pädagogisch zu sein. Er vermeidet die gängigen Klischees von Bomberjacken und Springerstiefeln. „Kriegerin“ ermöglicht ein wirkliches Verstehen, ohne die Taten der Figuren
zu entschuldigen.

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
 Alina Levshin
Marisa [L]
Sayed AhmadRasul [L]
 Jella Haase
Svenja [L]
Najebullah AhmadiJamil [SR]
 Winnie Böwe
Andrea [SR]
Haymon Maria ButtingerClemens [SR]
 Rosa Enskat
Bea [SR]
Anne LaszusMelanie [SR]
 Andreas Leupold
Detlef [SR]
 Klaus ManchenFranz [SR]

Crew

DepartmentActivityNameComment
Accounting Dept.production accountantGabriela Richter
Accounting Dept.accountantPhilipp Herrling
Camera Departmentdirector of photography Jonas SchmagerDeutscher Filmpreis 2012 - 3 Lolas
Camera Departmentsteadicam operator Harald Mellwig
Camera Departmentsteadicam operator Dirk Eichler
Camera Department1st assistant camera Andreas Steffan/ RED ONE / 2nd Unit + Vorbereitung
Camera Department1st assistant camera Jens-Christian Wanzeck
Camera Department1st assistant camera Peter *Pit* HolleberRED ONE/5 DT Vertretung
Camera Department2nd ac second assistant cameraKristian Müller
Camera DepartmentDIT digital imaging technician Christian Scheunert

Distributing companies

CompanyComment
Ascot Elite Filmverleih GmbH [de]Theatrical Germany
Ascot Elite Home Entertainment [de/ch]Video Release Germany / Switzerland
Eastwest Filmdistribution GmbH [de]Word Sales
Luna Filmverleih GmbH [at]Theatrical Austria

Facilities

Department CompanyComment
CameraCameras and Utilities CINEGATE GmbH
In Front of the CameraExtras/Bit PlayerAgentur OstCasting2 Doubles
LightingLighting and Utilities CINEGATE GmbH
ProductionFinance/Law/Insurance Howden Caninenberg GmbH (formerly Caninenberg & Schouten GmbH)Versicherung
ProductionFinance/Law/InsuranceMecon Media Concept Ltd. [de]Gagenabrechnung (Komparsen)
ProductionFinance/Law/Insurance Teamwork-Filmservice GmbHKomparsenabrechnung (Teil)
ProductionProduction Services Filmdienstleistungen Sören von der HeydeVerkehrsplanung
ProductionProduction Serviceslalaba-catering
ProductionPublic Relation/PublicityS&L Medianetworx GmbH
ProductionTransportation, Travel and Accomodation CMS - Car Motion Service GmbHMietwagen

Awards

Award winnerYearAwardCategory 
 Jenny Roesler2011Kinofest LünenPerle - Bestes SzenenbildWinner
David Wnendt2011First Step Award 2011Abendfüllender SpielfilmWinner
David Wnendt2011Prix EuropaBest Television Fiction Script by a newcomerWinner
David Wnendt2011FernsehfilmFestival Baden-BadenMFG-Star NachwuchspreisWinner
David Wnendt2011Förderpreis Deutscher FilmDrehbuchpreisWinner
 Alina Levshin
2011Förderpreis Deutscher FilmSchauspielpreisWinner
 Alina Levshin
2011Internationalen Filmfestival Mostra in Sao PaoloBeste HauptdarstellerinWinner
Eva-Marie Martens2012Deutscher Filmpreis 2012Bronze - Programmfüllende SpielfilmeWinner
Andreas Wodraschke2012Film+ SchnittpreisSpielfilmNominated
 Rene Frotscher2012Deutscher Filmpreis 2012Bronze - Programmfüllende SpielfilmeWinner

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyZDF [de]Thursday, 01.08.2013

Cinema

TypeCountryDateComment
Theatre releaseGermanyThursday, 19.01.2012