Documentary | 2004 | Germany

Project data

Length of movie40'

    Brief synopsis

    In der Türkei und in Deutschland treten immer mehr muslimische Frauen an die Öffentlichkeit. Sie tun es hörbar und sichtbar, interpretieren den Koran neu, sehen das islamische Gewand als ein Instrument zur Herstellung, zum Wechsel oder Verbergen von Identität. Das Neue an dieser islamischen Frauenbewegung ist, dass die Protagonistinnen entschieden den öffentlichen Raum besetzen wollen und die Bildung der Frau für das höchste Gebot halten.
    Der Film beschreibt das Streben nach Emanzipation türkischer Frauen als Gratwanderung zwischen westlicher Zivilisation und islamischer Tradition.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Department1st assistant camera Christian Krämer
    Director's DepartmentdirectorHatice Ayten
    TV-/Web-Contentcommissioning editorKathrin Brinkmann

    Production companies

    CompanyComment
     TAG/TRAUM Filmproduktion GmbH & Co KG [de]