Short Feature Film | 2010 | Comedy | Germany

Brief synopsis

Tief in der Nacht kommt es tief unter der Erde in der U-Bahn-Baustelle zum schicksalträchtigen Zusammentreffen von sieben Menschen:
Elvira und Kim möchten nach einer durchzechten Nacht ihrem eigenen Imbisshäuschen noch einen Besuch abstatten, was mit Blutvergießen endet.
Die beiden Bankräuber Günni und Feil versuchen sich durch eine gezielte Sprengung an den Tresorraum der Cöllner Bank heran zu arbeiten, was in einem tiefen Loch endet.
Andreas und Luise wollen eigentlich nur in Ruhe ausgiebig der körperlichen Liebe frönen - was im nackten Chaos endet.
Der Wachmann sieht seine allnächtliche Routine gestört - und er versteht nicht, warum das alles in seinem Bereich passieren muss.

Und dass die alten Römer in Wahrheit den Kölner Untergrund beherrschen, damit hat keiner gerechnet...

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Gabriele BlumElvira [L]
 Markus HaaseMann [L]
 Katharina AbtKim [SR]
 Marcel GlaucheGünni (HR) [SR]
Stefan LiebermannFeil [SR]
 Jörg ReimersWachmann [SR]
 Wiebke ZielkeLuise [SR]

Crew

DepartmentActivityNameComment
Camera Departmentdirector of photography Sebastian Richter
Camera Department1st assistant camera Caspar Müllers
Camera Department1st assistant cameraGunar Peters
Costume Departmentcostume designerKlaudia Kapellmann
Director's DepartmentdirectorLyoudmila Milanova
Director's DepartmentdirectorUndine Siepker
Director's DepartmentdirectorJonas Hartung
Director's DepartmentdirectorKamilla Kuczynski
Director's DepartmentdirectorSebastian Kühn
Director's Departmentdirector Holger Schumacher