Almost

Beinahe

  • Almost (Working title)
Short Feature Film | 2010 | BR [de] | Love | Germany

Main data

Shooting data

Number of shooting days5

Project data

Film financing
Length of movie10
Picture formatWidescreen USA (1 : 1,85)
Picture material negativeUncompressed 4 : 2 : 2
Picture material positive35mm
Sound formatDolby SR (4 Kanäle)

Scenes

  • BEINAHE - R: Uwe Greiner - 2010 - BR
  • BEINAHE - R: Uwe Greiner - 2010 - BR

Brief synopsis

Oskar hat es sich sehr angenehm eingerichtet in seinem Leben. Sein Job in einem Call Center lässt ihm genügend Freiraum, seinem Hobby nachzugehen; der Rosenzucht. Hier entwickelt er seine ganze Leidenschaft. Er lebt schon seit Jahren allein und hat sich mit diesem Zustand arrangiert. Seine sozialen Kontakte finden am Telefon statt. Er genießt die kurzen persönlichen Gespräche jenseits der Professionalität in seinem Beruf, deren Nähe er kontrollieren kann.

Fest verankert in seiner Art zu leben, besteigt er auch an diesem Morgen die U-Bahn. Ein kleiner Seitenblick wischt plötzlich alles hinweg...Katharina. Ist sie zufällig in dieser Bahn, zu Besuch in der Stadt?

In den nächsten Tagen auf dem Weg zur Arbeit kann Oskar nicht umhin, nach ihr Ausschau zu halten - mit Erfolg. Immer wieder begegnen sich in den nächsten Wochen ihre Blicke. Zwei Unsichtbare, die plötzlich füreinander sichtbar werden. Oskar weiß, dass er nie den Mut aufbringen würde, sie anzusprechen, erst recht nicht nach einem peinlichen Malheur. Er sucht nach einem anderen Weg, ihr ein Zeichen zu geben, von dem er hofft, dass sie dessen Einzigartigkeit verstehen wird.

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
 Luisa Katharina Davids
Katharina [L]
 Jörg Witte
Oskar [L]
 David BaalckeChef [SR]
 Vanessa JekerVerkäuferin [SR]
Thomas LuftKunde [SR]
Jürgen TonkelSicherheitsmann [SR]
 Stefanie von PoserPutzfrau [SR]

Crew

DepartmentActivityNameComment
Camera Departmentdirector of photography Ian Blumers
Camera Departmentsteadicam operator Clemens TremlARRI D-21
Camera Departmentsteadicam operatorFrank HackeschmidtARRI D-21
Camera Department1st assistant cameraMarcus BaierleinARRI D21
Costume Departmentcostume designer Helena Blank
Director's Departmentdirector Uwe Greiner
Director's Department1st assistant director Korbinian Wandinger
LightinggafferMarcus Huber [1]
LightingelectricianNikolaus Schumacher
Makeup Departmentmakeup artist / hair stylist Sina Stölzle

Production companies

CompanyComment
 Lieblingsfilm GmbHAls schlicht und ergreifend Film GmbH

Awards

Award winnerYearAwardCategory 
 Uwe Greiner2010Friedrich-Wilhelm-Murnau-Preis 2011KurzfilmWinner
 Uwe Greiner2010Filmbewertungsstelle WiesbadenPrädikat wertvollWinner
 Uwe Greiner2010Kurzfilmtage WarendorfKurzfilmpreis 3. PlatzWinner
 Uwe Greiner2011Filmtage Thalmässing1.Preis (OLGA)Winner
 Uwe Greiner2011Shorts at MoonlightSkoda-KurzfilmpreisNominated
 Uwe Greiner2011Fünf Seen FilmfestivalKurzfilmpreisNominated
 Uwe Greiner2011Ourense International Filmfestival [es]Calpurnia Grand PrixNominated
 Uwe Greiner2011Filmfest WeiterstadtFilmhirschNominated
 Uwe Greiner2011Avanca 2011 [pt]Short Film AwardNominated
 Uwe Greiner2011Cambridge Film Festival [uk]Short Film AwardNominated