Separée Plakat | © Fridolin Piltz

Séparée

  • Aspasia (aka. Da wo etwas nicht ist) (Working title)
Short Film | 2009 | Germany

Brief synopsis

Wie würde eine Welt ohne Künste aussehen? Was wäre wenn Literatur, Philosophie, Kunst und Musik verboten sind und keinen emotionalen und bildenden Einfluss mehr auf den Geist nehmen dürften? Der Straßenpolizist Joe ist ein regimetreuer Vertreter eines Kontrollstaates. Als eines Tages eine Fremde in seine Wohnung einbricht und diese mit verbotenem Gedankengut "verziert", erhält er vom Sicherheitsdienst den Auftrag die Täterin und die dahinter stehende Untergrundorganisation aufzuspüren. Wider Willen taucht Joe in die Tiefen einer geheimnisvollen, sinnlichen Welt ein.

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
 Markus ErteltJoe [L]
 Michèl KellerOffizier [L]
 Jacqueline Le Saunier
Aspasia [L]

Crew

ActivityNameComment
director of photographyConradin Hagedorn
director of photographyThomas Galle
director of photographyNatascha Reichert
director of photographyJan Wittrowski
1st assistant cameraNatascha Reichert
DIT digital imaging technicianThomas Weckenmann
directorJennifer Schmidt-Rüdt
1st assistant directorSebastian Reif
script supervisorJanina Forgatsch
key makeup artistLisa Nothhelfer
composer Stefanie Steinbichl
unit production managerChristiane Binek
set manager / 3rd ADFridolin Piltz
production sound mixer Stefanie Steinbichl
sound designer Stefanie Steinbichl

Production companies

CompanyComment
Hochschule der Medien (HdM Stuttgart) [de]