Short Film | 2009 | Germany

Shooting data

Number of shooting days9
LocationsSankt Johann in Tirol

Project data

Film financing
Picture material negativeSuper 16

Brief synopsis

Bergig ist die Geschichte einer Liebe, die nicht sein darf. Jan ist verheiratet und hat zwei Kinder. Mona ist 15 Jahre jünger. Und doch haben sie sich ineinander verliebt. Auf einer Tiroler Berghütte, fernab ihres Alltages, versuchen Mona und Jan herauszufinden, was sie füreinander empfinden. Ob und wie sie miteinander sein können. Doch die Realität holt die beiden ein. Jan hängt an seiner Familie und hat Angst diese für eine gerade aufblitzende Liebe aufzugeben. Mona weiß nicht inwieweit sie ihren Gefühlen trauen darf, denn so oft hat sie nach ein paar Monaten entdecken müssen, dass sie sich getäuscht hat in der Liebe. Trotzdem gehen die beiden immer weiter. Versuchen sich zu verstehen, zu finden, zu spüren. Und am Ende müssen sie eine Entscheidung treffen.

Cast

ActorRole nameVoice actor / SpeakerVoice actor
Samia Chancrin
Mona [L]
Gian RupfJan [L]

Crew

ActivityNameComment
Director of photographyJulia DaschnerKamerapreis IFFD 2012
1st assistant cameraJohannes Neumann [1]
DirectorJulia Daschner
1st AD (local system)Sonja Maria Kröner
EditorAnna Kappelmann
ElectricianSebastian Bäumler
ElectricianSebastian Fuhrmann
Makeup artist / hair stylistManuela Barnbeck
ComposerFabian Klebig
ProducerMartin Blankemeyer
Location managerNagisa Larinezhad
ScreenwriterSteffi Niederzoll
ScreenwriterJulia Daschner
Production sound mixerBenjamin Simon
Sound re-recording mixerBenjamin Simon
Sound designerBenjamin Simon
Foley editorPeter Lorenz
Foley recordistKai Holzkämper

Production companies

CompanyComment
Münchner Filmwerkstatt e.V. [de]

Facilities

DepartmentCompanyComment
Production ServicesCine Tirol Film Commission

Awards

Award winnerYearAwardCategory 
Julia Daschner2012Int. Frauenfilmfestival DortmundNationalen Wettbewerb für Nachwuchs-BildgestalteriWinner