Short Film | 2004

Brief synopsis

Eine Anhalterin wird von zwei Herren im Auto mitgenommen, die ihr plötzlich vorschlagen, eine längere Rast in einem Waldstück zu machen.

Was als Krimi zu beginnen scheint, soll interpretationsoffen bleiben. Wesentliche Ereignisse finden in der Gedankenwelt der spielenden Figuren, bzw. letzlich in der des Betrachters, statt. Darin soll der Reiz der Geschichte liegen: in der Vorstellbarkeit möglicher Ereignisse.
Es soll eine Erzählstruktur angewendet werden, die durch die Durchbrechung kausaler Linearität die Gedankenwelt der spielenden Figuren erst greifbar machen kann.

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
 Sabrina HausJil [L]
 Bernd HölscherMann 2 [L]
Christoph LandwehrMann 1 [L]

Crew

ActivityNameComment
directorSimon Büttner

Production companies

CompanyComment
Brikettfilm, Simon Büttner [de]