Filmplakat

Tatort - Hilflos

  • Tatort - Rollenspiele (Working title)
TV-Movie (Series) | 2009 | SR [de] | Whodunit | Germany

Shooting data

Start of shooting21.04.2009
End of shooting20.05.2009
LocationsSaarbrücken

Brief synopsis

In einem verlassenen Saarbrücker Parkhaus wird die Leiche eines Gesamtschülers gefunden. David ist nach einem Kampf von einem Vorsprung in die Tiefe gestürzt und hat sich das Genick gebrochen.
Die Kommissare Kappl und Deininger ermitteln in dem Fall auch in der Schule des Opfers. Stefan Deininger trifft das schwer, denn er selbst ist früher auf diese Schule gegangen. Und auch das alte Parkhaus war damals schon Treffpunkt der Jugendlichen gewesen. Davids Mitschüler reagieren auf den Tod ihres Mitschülers mit zur Schau getragener Gleichgültigkeit. Dass David ein Außenseiter war, bestätigt auch seine Klassenlehrerin. Ja, es habe Probleme mit anderen Schülern gegeben, aber schon eine Weile sei ihr nichts mehr aufgefallen.
Nach und nach stellt sich heraus, dass die Lehrer mehr als nur beschönigen. Die Quälereien, denen David und sein bester und einziger Freund Tobias in der Klasse ausgesetzt waren, überschritten die Grenzen herkömmlichen Mobbings bei weitem. Und obwohl auch Tobias wie David Opfer der Attacken seiner Mitschüler war, gerät er schnell in den Fokus der Ermittler. Und Tobias schweigt beharrlich. Offensichtlich weiß er mehr, als er sagt, und die Verhöre durch Kappl und Deiniger werden zum nervenaufreibenden Geduldsspiel.
Während Stefan Deininger Mitleid empfindet und versucht, die Situation des Außenseiters zu verstehen, sieht Franz Kappl in Tobias den gesuchten Mörder und versucht, ihn unter Druck zu setzen. Doch welchen Grund sollte Tobias haben, seinen besten Freund umzubringen? Und warum schweigt eine ganze Klasse zu den Vorgängen? (ARD)

Cast

ActorRole nameVoice actor / SpeakerVoice actor
Maximilian BrücknerFranz Kappl [L]
Gabriela KrestanPetra Seibert [L]
Gregor WeberStefan Deininger [L]
Florian BartholomäiJonathan Seiwert [SR]
Alice HoffmannFrau Braun [SR]
Bettina KochTheresa Cullmann [SR]
Vanessa KrügerAnna Lena [SR]
Petra LamyFrau Langenfeld [SR]
Sergej MoyaTobias Rothgerber [SR]
Volker SträßerDavid Cullmann [SR]
Peter TiefenbrunnerDr. Theis [SR]
Hartmut VolleHorst Jordan [SR]
Lale YavasDr. Rhea Singh [SR]

Crew

ActivityNameComment
production accountantAngie Karwelies
director of photographyAndreas Doub
steadicam operatorDirk Eichler
1st assistant cameraAlexander Sachariew
2nd assistant cameraStefan Kudzinski3 Tage Zusatz
2nd assistant cameraNadine WillekeFocus B Kamera
still photographerManuela Meyer
camera traineeNicolas Altmaier
costume designerDaniela Thomas
assistant costume designerKarmen Kaplick
wardrobeMalaika Rönneckendorf
wardrobeJudith Neuroth
directorHannu Salonen
1st AD (local system)Robert Obermair
script supervisorSylvia Gülle
trainee director's departmentPhilip Christen
editorJulia Oehring
gafferFrank Marggraf
makeup artist / hair stylistAntje Langner
makeup artist / hair stylistAniko Kamchen
composerAndreas Lonardoni
composerMichael Klaukien
producerMartin Hofmann
production designerAndreas C. Schmid
prop masterStephanie May
set builderBernd Aschke
set builderAli Brambilla
set builderJürgen Henn
scenic painterFelix Maurice Manchon
property driverMicki SchluchterSaarbrücken
property driverStefan T. BüchelerTeilweise
unit production managerMichael Bauernfeind
set manager/ floor managerSkipper Norden
production driverPatrick Simmer
screenwriterStefan Schaller
screenwriterSabine Radebold
production sound mixerBoris Wolfrum
boom operatorDavid Jung
sound designerAndreas Hintzsch
foley artistPeter Deininger
stunt coordinatorErhard Brem
stuntman/womanRobert SchenkerStuntdouble Volker Sträßer
commissioning editorChristian Bauer

Production companies

CompanyComment
ProSaar Medienproduktion GmbH [de]

Facilities

DepartmentCompanyComment
Production ServicesFilmobilMaskenmobil
CostumesPATIN-A SHOP GmbHKostümequipment
Image/EditingCine Impuls Film und Video GmbH & Co. KG
Sound (Postproduction)Cine Impuls Film und Video GmbH & Co. KG

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyARD [de]Sunday, 24th January, 2010