Artwork DVD | © ipuuea brugmann media productions
Documentary | 2004 | Doku | Germany

Shooting data

LocationsGlücksburg, München, Arnstadt, Leipzig

Project data

Length of movie90'00
Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)
Picture material negativeDVCpro
Picture material positiveDigital Betacam
Sound formatStereo

    Brief synopsis

    ’Ins Fremdland’ erzählt die Geschichten von Celina Julie (1½), Antonia (7), Vera (13) und Thomas (23).
    Alle vier haben etwas gemeinsam. Alle wurden mit der seltenen genetischen Behinderung - dem Prader-Willi-Syndrom geboren.
    ’Ins Fremdland’ zeigt, was die körperlichen Einschränkungen und seelischen Belastungen für die Betroffenen und ihre Familien bedeuten und wie sie mit der lebenslangen Illusion gesund zu werden umgehen. Denn heilbar ist das Prader-Willi-Syndrom nicht. (c) sw-pro.tv

    Crew

    ActivityNameComment
    director of photographyJens T. Wagner
    directorPhilipp J. Neumann
    editorSascha Werner
    producerSascha Werner
    production driver Karsten Christoph [1]+ Runner
    screenwriterPhilipp J. Neumann
    production sound mixerHeiko Kluge