Corinna Harfouch - ma vie | © gebrueder beetz filmproduktion

Ma Vie - Corinna Harfouch

  • Mein Leben - Corinna Harfouch (German title)
Documentary (Series) | 2008 | arte, ZDF [de]

Project data

Length of movie52
Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)
Picture material negativeHD

    Brief synopsis

    Goebbels Frau und Märchenhexe, Vera Brühne und “des Teufels General”:
    Corinna Harfouch ist das, was Deutschland nicht gerade in Hülle und Fülle hat – ein Star.
    Corinna Harfouch scheint in Theater, Film und Fernsehen alles erreicht zu haben, was einer Schauspielerin ihrer Generation möglich ist. Konsequent verkörpert sie die Extreme der menschlichen Existenz. Ihre Darstellung gerät immer wieder zur Gratwanderung zwischen den Abgründen, die das Leben ausmachen. Ihre Schauspielkunst ist so einzigartig durch ihre Authentizität im Verein mit differenziertester Charakterzeichnung, in der sie noch mit der Nuance einer Handbewegung dem Gang der Dinge eine überraschende Wendung gibt.
    Corinna Harfouch hat sich durch ihre Darstellung von düsteren, vom Schicksal gezeichneten Figuren sowohl im Theater als auch in Kino und Fernsehen einen Namen gemacht.

    Crew

    ActivityNameComment
    production accountantDaniela Schöne
    director of photography Martin Langner
    directorSabine Michel
    editorGudrun Steinbrück
    producerChristian Beetz
    freelance producerMaria Wischnewski
    graphic artist Susanne Radelhof
    unit production managerKathrin Isberner
    post production supervisorPhilipp Weigold
    assistant production manager Susanne Radelhof& Graphik Design
    screenwriterSabine Michel
    production sound mixer Martin Langner

    Facilities

    DepartmentCompanyComment
    Sound (Postproduction) Studio MitteSounddesign, Mischung