Documentary | 2008-2011 | Austria, Germany

    Brief synopsis

    Die Geschichten der Prostituierten, die hier an Hand einer filmischen Reise von Mexiko über Thailand, Bangladesch und Nepal bis nach Wien erzählt werden, kreisen um das Leben der einzelnen Frauen, ihre Lieben, Sehnsüchte, Hoffnungen, Bedürfnisse und Brutalitäten. Der Film geht davon aus, dass diese Frauen mehr über die Beziehung zwischen Männern und Frauen erzählen können als jeder andere, weil sie alles, was zwischen Männern und Frauen geschehen kann, an ihren Körpern, ihrem Geist und ihrer Seele erfahren und erlebt haben. Sie selbst haben Begierden erweckt, Leidenschaften abgewiesen, Fantasien erfüllt und Ängste beruhigt. Sie haben immer Geld dafür bekommen, aber wenige sind dabei an etwas anderem reich geworden als an Geschichten und Geschichte. (Prod.Mitt.)

    Crew

    ActivityNameComment
    director of photographyWolfgang Thaler
    1st assistant cameraMartin Hanslmayr
    directorMichael Glawogger
    editorMonika Willi
    producerTommy Pridnig
    producerPeter Wirthensohn
    producerErich Lackner
    line producerAlfred Deutsch2008/2009/2010
    unit production managerAlfred Deutschline producer 2008/2009/2010
    post production supervisorViktoria Zellner
    production coordinatorViktoria Zellner
    assistant to sound re-recording mixerThomas Kalbér
    sound designerMatz Müller
    dialogue editorErik Mischijew
    coloristManfred Turek

    Production companies

    CompanyComment
    Lotus-Film GmbH [at]
    Quintefilm [de]Koproduktion

    Awards

    Award winnerYearAwardCategory 
    Monika Willi2012Österreichischer Filmpreis 2012Bester SchnittNominated
    Michael Glawogger2012Österreichischer Filmpreis 2012Beste RegieNominated
    Wolfgang Thaler2012Österreichischer Filmpreis 2012Beste KameraWinner
    Peter Wirthensohn2012Österreichischer Filmpreis 2012Bester DokumentarfilmWinner
    Erich Lackner2012Österreichischer Filmpreis 2012Bester DokumentarfilmWinner
    Tommy Pridnig2012Österreichischer Filmpreis 2012Bester DokumentarfilmWinner

    Cinema

    TypeCountryDateComment
    Theatre releaseGermanyThursday, 29.09.2011