© ZDF / Janett Kartelmeyer

Uli Hoeneß - Der Patriarch

  • Uli Hoeneß - Ein Leben auf der Bank (Working title)
TV Movie | 2015 | ZDF [de] | Docu-Drama | Germany

Main data

Shooting data

Start of shooting27.05.2015
End of shooting10.06.2015
LocationsBerlin & Umgebung

Project data

Length of movie90
Picture material negativeARRI RAW

Scenes

  • ULI HOENEß - DER PATRIARCH - R: Christian Twente - 2015 - ZDF
  • ULI HOENEß - DER PATRIARCH - R: Christian Twente - 2015 - ZDF
  • ULI HOENEß - DER PATRIARCH - R: Christian Twente - 2015 - ZDF
  • ULI HOENEß - DER PATRIARCH - R: Christian Twente - 2015 - ZDF

Brief synopsis

Spätestens am frühen Nachmittag des 13. März 2014 gab es für Uli Hoeneß keine Zweifel mehr. Im Münchner Justizpalast erging das Urteil gegen den Präsidenten des FC Bayern München: Der Angeklagte "wird aufgrund von Steuerhinterziehung in sieben eigenständigen Fällen zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und sechs Monaten verurteilt." Ein Strafmaß ohne Bewährung. Nach nur vier Prozesstagen war der geachtete und gefeierte Präsident eines der reichsten Fußballklubs ein verurteilter Wirtschaftskrimineller.
Das 90-minütige Dokudrama stützt sich auf Protokolle der Prozesstage, nimmt diese zum Leitfaden. Der Film richtet den Blick aber auch in die Vergangenheit, zeigt die wesentlichen Etappen eines beeindruckenden wie wechselvollen Lebenslaufs. Es ist der Weg vom einfachen Metzgersohn zum weltweit geachteten Fußballer und Fußballmanager und schlussendlich maßlosen Spekulanten, der als Häftling in Landsberg seine Strafe verbüßen muss. Was geschah mit dem Mann, der sich zeitlebens für seine Spieler einsetzte, der von manchen wie ein Vater verehrt wurde, der irgendwann als Zocker und Steuerhinterzieher Millionen auf ein Schweizer Konto schaffte und damit spekulierte und der – laut Anklage – im Zeitraum von 2003 bis 2009 mittels eines kleinen schwarzen Pagers rund 55.000 Transaktionen vollführte?
Ein Team von Rechercheuren hat eine Fülle von Bildern und Fakten zusammengetragen. Freunde und Kritiker, bekannte Fußballer und namhafte Sportfunktionäre, Gesprächspartner aus Politik, Wirtschaft und Society erinnern sich an persönliche Begegnungen mit Uli Hoeneß. (https://presseportal.zdf.de/pm/uli-hoeness-der-patriarch/)

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Thomas ThiemeUli Hoeneß [L]
 Sven GielnikHoeneß als Jugendlicher [L]
Robert StadloberHoeneß als junger Mann [L]
 Lisa KreuzerSusi Hoeneß [L]
 Uwe PreussRupert Heindl [L]
 André Mann
Florian Hoehneß [L]
 Hanspeter Müller-DrossaartHans Feigen [SR]
Peter KremerAchim von Engel [SR]
 Jonas BroxtermannBayernspieler [SR]
 Christof Düro
Helmut Irrbauer [SR]

Crew

DepartmentActivityNameComment
Accounting Dept.production accountant Jens Beyernur Gagen
Camera Departmentdirector of photography Dirk Heuer
Camera Departmentdirector of photographyMartin Christ
Camera Departmentdrone camera operator David Schlange
Camera Departmentgimbal system operator David SchlangeMoVI
Camera Department1st assistant camera Adnane Korchyou
Camera Department2nd ac second assistant cameraLaura Hansen
Camera Departmentdata wrangler / digital loader Andrea Ramirez
Camera Departmentstill photographer Janett Kartelmeyer
Costume Departmentcostume designerUlrike Philippi

Production companies

CompanyComment
 AVE Publishing GmbH & Co. KG

Facilities

Department CompanyComment
CameraGrip PHX Pictures GmbHOctocopter Red Epic
In Front of the CameraExtras/Bit Player Agentur Filmgesichter | Johanna Ragwitz
ProductionFinance/Law/Insurance Pauls Buero. KomparsenKomparsenabrechnung
ProductionProduction Services ADG Ambulanzdienst GmbHSet-Medic
ProductionProduction Services astRein FußmattenFußmattenservice
ProductionProduction Services bloc inc filmservice GmbH+ Trailer
ProductionProduction ServicesGebrüder WitzkewitzCatering
ProductionTransportation, Travel and Accomodation vorsprung UG (haftungsbeschränkt)truck move
Production DesignCostumes polizeiteam.deJustizuniformen
Production DesignCostumes Theaterkunst GmbH KostümausstattungKB: Ulrike Philippi

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyZDF [de]Thursday, 27.08.2015