Short Film | 1998 | Great Britain

Shooting data

LocationsSheffield

Project data

Film financing
Length of movie15
Aspect ratioWidescreen USA (1 : 1,85)
Acquisition format35mm
Sound formatDolby surround (4 channels)

    Brief synopsis

    Ein modernes Märchen, angesiedelt in einer kleinen nordenglischen Arbeiterstadt. Im Mittelpunkt steht die 13-jährige Hollie, eine Außenseiterin. Ein Film über Schein und Sein, die erste Liebe und vor allem den Triumph eines kleinen rothaarigen Mädchens. Ihre zwei älteren Schwestern vererben ihr in regelmäßigen Abständen extrem bunte, aus der Mode gekommene Kleidungsstücke. Hollies ungewöhnlicher „Look” wird durch ihre langen, extrem roten Haare gekrönt. Diese Kombination macht sie bei ihren trendorientierten und ach so modebewussten Mitschülerinnen zum Gespött und zur absoluten Außenseiterin. Als Hollie dann auch noch entdeckt, dass sie Pickel sprießen lassen kann, deutet alles auf eine rosigere Zukunft hin. Doch so einfach wird man nicht erwachsen.

    Crew

    ActivityNameComment
    Director of photographyJonathan Harvey
    DirectorAlmut Getto
    1st AD (local system)Claudia Horst
    EditorJan Kondziella
    ProducerAlmut Getto
    Production designerOliver Koch [1]Sheffield (England)
    Production managerClaudia Horst
    Assistant production managerElisabeth Elkington
    ScreenwriterAlmut Getto

    Awards

    Award winnerYearAwardCategory 
    Almut Getto1998Giffoni Film Festival [it]Preis des InnenministersWinner
    Almut Getto1998Seoul Int. Cartoon & Animation Festival [kr]Best Family FilmWinner
    Almut Getto1998Show Cuts Cologne [de]Bester Kölner FilmWinner
    Almut Getto1998Message to Man [ru]Spezialpreis der Jury für RegieWinner
    Almut Getto1998Int. Festival der Filmhochschulen MünchenBester FilmNominated
    Almut Getto1999Filmsalat - Verdener KurzfilmfestivalBester DebütfilmWinner

    TV-broadcast

    TypeCountryStationDate / TimeComment
    First showingGermanyBR [de]Tuesday, 30/11/1999