© Yunus Roy Imer
© Yunus Roy Imer
Documentary Feature | 2015-2016 | Docu | Germany

Shooting data

Number of shooting days34
LocationsPampa de los Guanacos / Argentinien

Project data

Length of movie80 min
Picture formatCinemascope (1 : 2,39)
Picture material negativeARRI RAW
Picture material positiveARRI RAW
Sound formatDolby surround (4 Kanäle)

    Brief synopsis

    In einer „vergessenen“ Region Argentiniens leben etwa 800 deutschstämmige Mennoniten freiwillig wie im 18. Jahrhundert. Statt Autos benutzen sie Pferdekutschen. Auch Stromanschlüsse, Telefone oder Radios sind ihnen durch die Religion verboten. Vor 20 Jahren kamen sie aus Mexiko hierher, um ein frommes Leben vor Gott zu führen und sich von „der Welt“ möglichst fernzuhalten. Doch dem Einfluss des argentinischen Nachbardorfs können sich die mennonitischen Jugendlichen nur schwer entziehen. „Ohne diese Welt“ zeichnet ein behutsames Portrait einer Kolonie zwischen Abschottung und Wandel, einer bizarren und doch liebenswerten Gesellschaft, die uns erstaunlich viel über die Wurzeln unserer eigenen Kultur zeigt.

    Crew

    ActivityNameComment
    Production accountantJanina Bukowski
    Director of photographyYunus Roy Imer
    DirectorNora Fingscheidt
    EditorStephan Bechinger
    Junior editorPetja Nedeltscheva
    ProducerPeter Hartwig
    Freelance producerJuliane S. Engel
    Freelance producerLeonie Pokutta
    Production sound mixerBernhard Köpke
    Sound re-recording mixerMoritz Drath
    Sound designerJonathan Schorr
    Foley recordistMarc Fragstein
    Foley artistLuis Schöffend
    Commissioning editorBurkhard Althoff
    ColoristTimm Kröger

    Distributing companies

    CompanyComment
    aug&ohr medienFilm Festival Agency

    Facilities

    DepartmentCompanyComment
    Cameras and UtilitiesARRI Rental Deutschland GmbH
    Finance/Law/InsuranceMarsh GmbH
    Transportation, Travel and AccomodationUpper Level Travel GmbH

    Awards

    Award winnerYearAwardCategory 
    Peter Hartwig2016Caligari-FörderpreisCaligari-Preis der Andreas Stihl AG & Co.KGWinner
    Nora Fingscheidt2016Caligari-FörderpreisCaligari-Preis der Andreas Stihl AG & Co.KGWinner
    Yunus Roy Imer2016Caligari-FörderpreisCaligari-Preis der Andreas Stihl AG & Co.KGWinner
    Juliane S. Engel2016Caligari-FörderpreisCaligari-Preis der Andreas Stihl AG & Co.KGWinner
    Leonie Pokutta2016Caligari-FörderpreisCaligari-Preis der Andreas Stihl AG & Co.KGWinner
    Nora Fingscheidt2017Max-Ophüls-PreisDokumentarfilmWinner
    Nora Fingscheidt2017Filmkunstfest Mecklenburg-VorpommernLobende Erwähnung - DokumentarfilmWinner
    Nora Fingscheidt2017Achtung BerlinRegieNominated
    Nora Fingscheidt2017First StepsDokumentarfilmeWinner
    Nora Fingscheidt2017Prix EuropaTV-DokumentationNominated