© ZDF / Martin V. Menke

Mord geht immer - Der Koch ist tot

  • Maxxie ermittelt - Der Koch ist tot (Working title)
TV Movie | 2018 | ZDF [de] | Whodunit | Germany

Main data

Shooting data

Start of shooting05.04.2018
End of shooting07.05.2018
Number of shooting days23
LocationsKöln, Pulheim, Brühl

Project data

Length of movie90
Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)
Picture material negativeARRI RAW
Sound formatStereo

Brief synopsis

Der Koch (Peter Miklusz) eines gerade erst renovierten und auf viele Gäste angewiesenen Restaurants wird ausgerechnet im Müllcontainer gefunden - erstochen, aber auch mit gebrochenem Genick. Kommissarin Maxi Schweiger (Fritzi Haberlandt) mag zum Glück herzhafte Mordfälle, erst recht, wenn das gesamte Umfeld des Opfers verdächtig ist. Tatsächlich scheint jeder aus der Küchencrew (u.a. Jacob Matschenz, Zeljka Preksavec) und auch die Restaurantbesitzerin (Elisabeth Baulitz) ihr eigenes Süppchen zu kochen, und der Tote hat vor seinem Ableben dabei kräftig mitgerührt.

Mit ihren sympathisch-verschrobenen Verhörmethoden findet Maxi heraus, dass sowohl der tote Koch als auch noch zwei seiner Kollegen (Cornelia Gröschel, Serkan Kaya) die Messer gewetzt hatten, um die Nachfolge des cholerischen Küchenchefs (Dirk Borchardt) anzutreten. Der wiederum war nicht nur auf die Kochkünste des Toten eifersüchtig, sondern auch auf dessen Beziehung zu seiner Noch-Ehefrau: der Restaurantbesitzerin. Die einte mit dem Toten auch noch ein berufliches Geheimnis über die Zukunft des kriselnden Restaurants. Aber auch ein mysteriöser Gast, der kurz vor dem Mord mit dem Opfer in Streit geraten war, gesellt sich unter die Verdächtigen. Dieser Gast ist in Wahrheit ein Restaurantkritiker (Matthias Redlhammer), dessen gnadenlosen Verrisse Existenzen zerstören können. Umso pikanter ist es, dass ihm in letzter Zeit Bestechlichkeit nachgesagt wird. Als ein zweiter Mord die Küchencrew weiter dezimiert, kochen die Emotionen so richtig über. Maxi steht bei den Ermittlungen zusätzlich unter Druck, weil sie dummerweise noch eine andere Aufgabe übernommen hat: Sie soll die Feier des Dienstjubiläums ihres Chefs (Rudolf Kowalski) organisieren, dem Maxis unberechenbare und provozierende Art schon immer sauer aufgestoßen ist.

Am Ende beweist Maxi ihr geniales Improvisationstalent, indem sie eben diese Feier in das Mörderrestaurant verlegt und dazu nutzt, den wahren Täter aus der Reserve zu locken. Unterstützt von Gerichtsmediziner Dr. Stier (Fabian Busch), den Maxis Annäherungsversuche regelmäßig ins Schwitzen bringen, kann die hartnäckige Ermittlerin nicht nur das aus einer unappetitlichen Vergangenheit stammende Motiv herausfiltern, sondern auch den kompletten Tatverlauf auf bestechende Weise rekonstruieren. Die Festnahme des Täters gerät dabei so ungewöhnlich, wie es für Maxi typisch ist. (https://www.zieglerfilmkoeln.de/news/meldung/article/erstausstrahlung-von-der-koch-ist-tot-am-23-januar-im-zdf.html)

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Fritzi HaberlandtMaxxie Schweiger [L]
Rudolf KowalskiMaxxies Chef [L]
Dirk BorchardtKüchenchef [L]
Elisabeth Baulitz
Ines Fechner [L]
Fabian BuschDr. Stier [L]
Cornelia GröschelJulia Kindt [SR]
Serkan KayaKoch [SR]
Jacob MatschenzPascal Kemper [SR]
Peter Miklusz
Jan Remus [SR]
Zeljka Preksavec
Olga Porizkova [SR]
Matthias RedlhammerJürgen Matschies [SR]
Oona von MaydellJanine Hornig [SR]

Crew

ActivityNameComment
director of photographyAndreas Köhler
2nd unit dopPaul Pieck1DT
steadicam operatorOliver Waldbillig
1st assistant cameraMartin Rudolph
2nd assistant cameraMatthias Edler
DIT digital imaging technicianLars IttershagenPregrading
still photographerMartin Valentin Menke
casting directorMarc Schötteldreier
costume designerUlrike Scharfschwerdt
assistant costume designerBirgit Loth
wardrobeAnabel Olszowka
directorMarkus Sehr
1st assistant directorWerner Gerhards
script supervisorNicole Sahsnowsky
editorStefen Rockerals Stefen Schmitt
assistant editorChristian Klimetzki
key/dolly gripBoban Milosevic
grip assistantPascal Marczona
multicopter pilotMartin RinderknechtDIGICOPTER Pilot 4K
gafferDennis KrombachDoP: Andreas Köhler
best boyManuel Dietsche
lighting assistantSebastian KochZusatz
lighting assistantMyron KritenkoVertretung
makeup artist / hair stylistBettina Heyl
key makeup artistChristina Paul
producerThorsten Flassnöcker
set decoratorKatja LugerVorbereitung
prop masterSarah Samperi
standby propsAnn Katrin Hölz
assistant to propmaster /- buyerAnna Dehardt
unit production managerSabine Schild
assistant production managerAnnelie Hamann
unit managerJürgen Meyer
location managerLars Ansgar Förster
4th AD / Additional ADFabian Esther
set runnerMichael Kleinfeld
production driverJosef Stollwerk
screenwriterStefan Rogall
production sound mixerThorsten Schröder
boom operatorSascha KerschgensZusatz
dialogue editorValentin Finke
stuntman/womanHendrik Mohr
stuntman/womanClaudia HeinzStunt Actress: Laura Nettelbeck
commissioning editorMartin R. Neumann

Production companies

CompanyComment
Zieglerfilm Köln GmbH

Facilities

DepartmentCompanyComment
GripDIGICOPTER®Luftaufnahmen GH5s
CastingCasting Petra OhlerKomparsen und KD
CastingMarc Schötteldreier Casting
StuntsMichael Mohr Stuntteam
Finance/Law/Insuranceadag Payroll Services GmbHKomparsenabrechnung
Production ServicesAnsgard UGAbsperrungHVZ
Production ServicesHollywood Diner GmbH FilmcateringVollcatering
Production Servicesplan-b-servicesdiv. Reinigungen
Transportation, Travel and AccomodationCMS - Car Motion Service GmbH
CostumesPATIN-A SHOP GmbHKostümequipment
PropsFriederike Fischer - eff eff grafikdesignGrafikdesign – Print / Screen
PropsGRAFIKWERKWEBSHOP Artikel / Apps / Animationen
Special EffectsProduction Concept GmbH & Co. KGSFX
Vehicles and aircraftsMannis-GarageSpielfahrzeuge inkl. Setbetreuung

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyZDF [de]Wednesday, 23.01.2019 at 20:15 o-clock