Kein Morgen Filmplakat | © Dead Parrot Pictures
© Dead Parrot Pictures
Short Film | 2009 | Germany

Shooting data

Number of shooting days8
LocationsOtterstedt, Bremerhaven, Cuxhaven

Project data

Picture formatCinemascope (1 : 2,39)
Picture material negativeXDCam HD
Picture material positiveXDCam HD

Brief synopsis

Adam lebt alleine in einer menschenleeren Welt. Er hat sich damit abgefunden, dass er der einzige Überlebende einer verheerenden Klimakatastrophe ist.
In den letzten 15 Jahren hat er sich mit der Einsamkeit arrangiert. Er hat sich in einer kleinen Hütte eingerichtet. In seinem Garten pflanzt er das Nötigste, was er zum Überleben braucht, an. Alles andere besorgt er sich aus leerstehenden Supermärkten in der Umgebung. Um seine Einsamkeit und das Geschehene zu verarbeiten schreibt er Gedichte, die einzige Form von Kommunikation die ihm geblieben ist. Als Adam eines Tages von einem mysteriösen Nebelhorn aus seinem Alltag gerissen wird, versucht er dessen Ursprung ausfindig zu machen. Doch statt der Quelle des Signals, findet er Sarah, eine junge Frau die dem Signal wie Adam bis zum Rand des ewigen Wattenmeeres gefolgt ist.
Glücklich endlich einen anderen Menschen gefunden zu haben, bleiben die beiden zusammen. Es entsteht eine enge Verbundenheit. Der deutlich ältere Adam merkt bald, dass er mehr für Sarah empfindet, doch sie interessiert sich nur für das Signal, das immer wieder ertönt. Sollte irgendwo noch Zivilisation existieren, will Sarah sie finden. Adam aber hat sein Glück allein mit Sarah gefunden, in der Zivilisation befürchtet er sie zu verlieren.

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Laurence GerckeSarah [L]
Robert MellerAdam [L]

Crew

ActivityNameComment
director of photographyMarc Menningmann
1st assistant cameraHagen Schöne
directorDennis Becker [2]
1st assistant directorDominik Krug
editorMarc Menningmann
gafferVolker Heinemann
electricianChristoph Tillmanns
makeup artist / hair stylistChristian Schröer
standby propsRené Brodrecht
graphic artistDaniel Menzel
unit production managerReiki von Carlowitz
set manager / 3rd ADAlexander Zibold
screenwriterDennis Becker [2]
co-writerMarc Menningmann
co-writerSebastian Limberg
production sound mixerHasan Altay
sound designerTim Schäffer
sound designerManuel Hellwig