Documentary | 2006 | Germany, Switzerland

Project data

Length of movie81'
Film negative stockHDCAM

    Brief synopsis

    Was ist das eigentlich, Schweizer Sound? Christian Zehnder beantwortet die eigene Frage in Heimatklänge mit seiner Musik, so wie seine Musikerkollegen Erika Stucky und Arnold Nolder. Alle drei setzen sich mit der alpinen Volksmusik auseinander und lassen sich auf unterschiedlichste Weise von ihr inspirieren. Hörens- und sehenswert zeigen besonders die jeweils eigenen Varianten des textlosen Singens, genannt Jodeln, wie die Grenzen von Gesang und stimmlichem Ausdruck immer noch ein Stückchen verrückt werden können. Für die Schweizer Amerikanerin Stucky, die Elemente des Jazz mit der Alpenmusik verbindet, heißt das: "Wenn du anfängst dein Herz auszubreiten, dann wird der Ton länger." (Quelle: Berlinale)

    Crew

    ActivityNameComment
    Director of photographyPio Corradi
    DirectorStefan Schwietert
    ComposerKnut Jensen
    Sound re-recording mixerJörg Höhne
    Sound designerOswald Schwander

    Facilities

    DepartmentCompanyComment
    Sound (Postproduction)Studio MitteMischung

    Cinema

    TypeCountryDateComment
    Theatre releaseGermanyWednesday, 10/10/2007