© field recordings filmproduktion
Documentary | 2015-2017 | Germany

Shooting data

Number of shooting days9
LocationsKöln / Eschweiler

Project data

Length of movie60
Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)
Sound formatStereo

    Brief synopsis

    Jedes Jahr machen sich zehntausende, unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge auf den Weg nach Europa. Die Kinder werden von ihren Eltern losgeschickt, um ihren kriegsgebeutelten Heimatländern zu entkommen. Auf der Suche nach einer besseren Zukunft, begeben sie sich auf eine höchst ungewisse Reise.

    In EXODUS erzählen Raman, Zana, Khalid und Ruhollah die Geschichten ihrer monatelangen Flucht und ihrer Ankunft in Deutschland – direkt und ungefiltert. Der Film vertraut auf die Erzählungen der Jungen aus Afghanistan und Syrien und gibt „den Flüchtlingen“ ein Gesicht.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photography Nikolas Jürgens
    Camera Departmentadditional photographyJörn Neumann
    Director's DepartmentdirectorOliver Schwabe
    Editingeditor Christian Becker [1]
    Producerproducer Christian Becker [1]
    Sound Departmentproduction sound mixer Jule Buerjes
    Sound Post Productionsound re-recording mixerThomas Hentschel
    Visual EffectscoloristDanny Schelby

    Production companies

    CompanyComment
     Field Recordings Filmproduktion
    Fürst FilmproduktionKoproduzent

    Distributing companies

    CompanyComment
     aug&ohr medienFilm Festival Agency

    Facilities

    Department CompanyComment
    VFX / Post ProductionFilm Processing/Transfers Schelby D.C

    Awards

    Award winnerYearAwardCategory 
    Oliver Schwabe2018Deutscher Menschenrechts-Filmpreis [de]LangfilmNominated