enera - Energie vernetzen - Logo | © http://energie-vernetzen.de/
© http://energie-vernetzen.de/

Enera Flexmarkt - Gelingt so die Energiewende?

  • Enera (EWE) - Energie vernetzen (Working title)
Image Film | 2018-2019 | Germany

Shooting data

Number of shooting days4
LocationsOldenburg, Bremen, Cuxhaven, Niedersachsen

    Brief synopsis

    Wie geht Energiezukunft mit enera?

    Die Energiewende in Deutschland steht an einem entscheidenden Punkt. Die tiefgreifenden Veränderungsprozesse der letzten Jahre im energiewirtschaftlichen Gesamtsystem adressieren viele grundlegende Herausforderungen, die es in einem nächsten großen Schritt zu lösen gilt. Der Ausbau der erneuerbaren Energien steigt Jahr um Jahr an und bildet eine zunehmend an Bedeutung gewinnende Säule in der Energieversorgung. Der Ausstieg aus der Kernenergie und der sukzessive Rückgang konventioneller Erzeugung auf Basis fossiler Energieträger wirken ebenfalls auf das Energiesystem.

    enera demonstriert, wie die Infrastruktur des Energiesystems so innoviert werden kann, dass sie trotz der neuen Anforderungen und der Vielfalt von gleichzeitig eingesetzten Technologien eine hohe Resilienz aufweist. Darüber hinaus demonstriert enera, wie durch Märkte und Digitalisierung Netzausbaukosten deutlich reduziert werden und Chancen für innovative Geschäftsmodelle entstehen. Daraus ergeben sich neue Wege und Handlungsmöglichkeiten für die politische Steuerung des Fortschritts der Energiewende in Deutschland. Deutschland wird dadurch zu dem internationalen Leitmarkt der Energietransformation und die deutsche Wirtschaft hat gute Chancen, zum Technologieführer zu werden und die internationalen Leitanbieter zu stellen.

    Crew

    ActivityNameComment
    Director of photographyJohannes ZieglerRED RAVEN 4.5K + Canon Cine Primes + Steadicam
    Steadicam operatorJohannes ZieglerRED RAVEN 4.5K + Canon Cine Prime
    1st assistant cameraJulian Moser
    DirectorSteffen Boseckert
    GafferDennis Schurtakow
    ElectricianHendrik Kintscher

    Production companies

    CompanyComment
    Mindcore Productions, Steffen Boseckert [de]