Logo | © lettra
Documentary (Series) | 2008

Main data

Project data

Length of movie28 Minuten
Picture formatTV 4:3 (1 : 1,33)

    Brief synopsis

    Sie war die erste Frau auf Berlins Lesebühnen und gehört auch heute noch zu den Wenigen, die sich und ihre Texte Woche für Woche dem kritischen Publikum stellt. Zwei Jahre hat es gedauert bis Sarah Schmidt ihr Schreiben und das Autorinnendasein „ernst nehmen“ konnte. Den Lesebühnengeschichten folgen Veröffentlichungen in Zeitschriften, Anthologien sowie ein Roman und ein Kurzgeschichtenband. Seit 2005 schreibt sie eine Kolumne auf der Berliner Sportseite der TAZ „Sarah BSC“. Thema ist Hertha BSC, ein zu Unrecht ungeliebter Bundesligaverein.
    „Ein Blick auf…Sarah Schmidt“ – das Portrait einer untypischen, aber typisch berlinerischen Autorin.

    Crew

    ActivityNameComment
    eng cameraBenjamin Kiesewetter
    eng cameraSebastian Lindner [1]
    directorMarit Christenfeldt
    editorClaude Thommen
    commissioning editorMarit Christenfeldt

    Production companies

    CompanyComment
    lettra GmbH [de]