Franz von Bayern | © Moviepool GmbH
© Moviepool GmbH

    Brief synopsis

    Erzählt werden in sechs Folgen à ca. 42 Minuten sechs Geschichten, die sich in Bayern ereigneten und die auch nur hier passieren konnten, weil sie mit der Genesis der kulturellen Identität des Landes zu tun haben. Eine herausragende Rolle spielte dabei jene Familie, deren Mitglieder Bayern von 1180 bis 1918, also 738 Jahre regierten: die Wittelsbacher, das „Haus Bayern“. Sie waren länger an der Herrschaft als die Bourbonen in Frankreich, die Habsburger in Österreich, die Romanows in Russland und sehr viel länger als die noch heute amtierenden Herrscherhäuser in Großbritannien und Schweden. Da Adel sich auch nach Alter bemisst, kann man mit Fug und Recht feststellen: Es gibt keine vornehmere Familie in Europa. In dieser langen Zeit haben sich Land und Herrscherhaus gegenseitig immer wieder in hohem Maße geprägt. Vieles von dem, was alle Welt heute als „typisch bayerisch“ bezeichnet, geht auf die Wittelsbacher zurück. Umgekehrt wird man die Familie nicht verstehen ohne das Land, das sie

    Crew

    ActivityNameComment
    Director of photographySorin DragoiDoP
    DirectorMatthias Kiefersauer
    DirectorBoris Tomschiczek
    EditorRainer A. Schmidt
    Key/dolly gripFlorian BschorrKranoperator
    ProducerErnst Geyer
    ProducerJürgen Haase
    Line producerWolfgang Plehn
    Assistant to line producerCornelia Schacht
    Unit production managerWalter Heigl
    ScreenwriterToni Schmid
    Production sound mixerRolf Ruffer
    Sound re-recording mixerJan BennertKomplette Audio-Postproduktion

    Facilities

    DepartmentCompanyComment
    Sound (Postproduction)DIGITALFILM Multimedia Produktion - TONSTUDIO für FilmtonKomplette Audio-Postproduktion