Ruf der Unsterblichkeit | © EIKON SW
© EIKON SW

Call of Immortality

    All titles (2)
    Documentary | 2013-2014 | Science | Germany

    Shooting data

    Start of shooting01/09/2013
    End of shooting01/11/2013
    LocationsStuttgart, Ulm, Hongkong, Moskau

    Project data

    Film financing
    Length of movie60 Min.
    Aspect ratioTV 16:9 (1 : 1,78)
    Film negative stockRedcode RAW 4K
    Release print stockHDCAM

    Trailers/Videos

    Brief synopsis

    Das documentary-motion-comic entführt den Zuschauer in die faszinierende Welt der Unsterblichkeit. Der älteste Traum der Menscheit ist zum Greifen nah: Das ewige Leben.

    Wissenschaftler arbeiten an humanoiden Robotern, digitalen Verbindungen zwischen Mensch und Maschine und dem Tieffrieren und Wiederauftauen von Gehirnen. Eine computer-animierte Comic-Story, in der die Heldin Space Angel die Menschen von der Qual der Unsterblichkeit befreien muss, wird in diesem Film verknüpft mit der Jagd nach Unsterblichkeit in unserer Gegenwart. Hier prallen die Visionen echter Menschen auf eine fiktive Comic-Story.

    Ein Film von Andreas Schnögl, der von Träumen und Ängsten, menschlichem Übermut und Wahnsinn, Tod und Leben erzählt.

    (Quelle: http://www.eikon-film.de/produktionen/details/ruf-der-unsterblichkeit-at.html)

    Crew

    ActivityNameComment
    ColoristStephan Kuch
    Director of photographyFrederick Gomoll
    Steadicam operatorAndreas Kielb
    1st assistant cameraJochen Nünning21 DT, Red One, Red Scarlet
    2nd assistant cameraEsther Strehlow
    DirectorAndreas Köller
    EditorAlexander Menkö
    Assistant editorDaniela Schramm Moura
    ComposerChristian Barth
    ProducerChristian Drewing
    ProducerMette GunnarEikon Südwest
    ProducerGreda SieberFilmakademie
    Line producerThomas LechnerFilmakademie
    Production managerJochen DickbertelSWR
    Production sound mixerRobert Keilbar
    Production sound mixerMatthias Palt
    Sound re-recording mixerRobert Keilbar
    Sound designerPaul Große-Schönepauck
    Commissioning editorGudrun Hanke-el GhomriSWR

    TV-broadcast

    TypeCountryStationDate / TimeComment
    First showingGermanySWR [de]Wednesday, 28/10/2015