Filmplakat
Documentary | 2009-2010

Project data

Length of movie82'

    Brief synopsis

    Im Februar 2009 lehnte sich die Bevölkerung von Heinsberg-Randerath, einem kleinen Dorf bei Aachen, gegen einen neu zugezogenen Nachbarn auf: Der vermeintlich gefährliche Sexualstraftäter Karl D. war nach verbüßter Haftstrafe zur Familie seines Bruders gezogen. Und damit begannen allabendliche Demonstrationen vor dem Haus der Familie, die bis heute andauern. Kurz nach den ersten Protesten nahmen Mareille Klein und Julie Kreuzer Filmarbeiten auf und begleiteten ein Jahr lang die Ereignisse aus beiden Perspektiven.

    Crew

    ActivityNameComment
    director of photographyGero Kutzner
    directorMareille Klein
    directorJulie Kreuzer
    editorMechthild BarthStarter Filmpreis München
    sound editorMarcel Knuth

    Production companies

    CompanyComment
    Kokon Film, Klein & Kreuzer GbR

    Awards

    Award winnerYearAwardCategory 
    Mareille Klein2011Max Ophüls Preis 2011DokumentarfilmNominated
    Mareille Klein2011Starter Filmpreis der Stadt MünchenRegieWinner
    Julie Kreuzer2011Max Ophüls Preis 2011DokumentarfilmNominated
    Julie Kreuzer2011Starter Filmpreis der Stadt MünchenRegieWinner
    Mareille Klein2012Grimme Preis 2012Information & KulturNominated
    Julie Kreuzer2012Grimme Preis 2012Information & KulturNominated

    Cinema

    TypeCountryDateComment
    Theatre releaseGermanyThursday, 12th May, 2011