Short Film | 2014-2016 | Germany

Shooting data

Number of shooting days9
LocationsKöln, Bergisch-Gladbach, Hagen

Project data

Length of movie35min
Picture formatWidescreen USA (1 : 1,85)
Picture material positiveDCP
Sound formatStereo

Brief synopsis

Ein Coming-Age-Film ohne das Coming. Harun, der frisch in die Großstadt gezogenen ist, verliert seine Wohnung an einen Zwischenmieter und muss so die Nacht in Köln durchschlagen bis seine erste Bahn in seine Heimatstadt wieder fährt. Es beginnt eine Odyssee durch die dunklen Straßen der Großstadt, durch kurze Freundschaften auf einer Vernissage, durch eine Demütigung am Supermarkt; schließlich an einer Hinterhofsmoschee. Der Tag bricht an und die Züge fahren wieder. Harun ist in seiner alten Stadt. Hier kennt man ihn, doch hier begibt er sich in die Hände eines Friseurs, der ihm nicht nur eine neue Frisur, sondern auch seine Meinung über Kunst und die Welt aufdrängt.

Cast

ActorRole nameVoice actor / SpeakerVoice actor
Jeff ZachZwischenmieter [SR]

Crew

ActivityNameComment
Director of photographyChristian KochmannALEXA
1st assistant cameraFlu PopowAlexa
2nd assistant cameraSebastian GanschowAlexa, zusätzlich 1 DT als 1st AC
DirectorMehmet Akif Büyükatalay
1st AD (local system)Bastian Klügel
Key/dolly gripJohanna Huebner
GafferNora Daniels
GafferCan Köprülü
Additional electricianGregor Steinweg
Assistant production managerClaus Reichel
Unit managerNavid Razavi

Production companies

CompanyComment
KHM Kunsthochschule für Medien Köln [de]