Brief synopsis

    Lern- und Studienjahre der Malerin Artemisia Gentileschi 1593-1653, die sich als eine der wenigen Frauen ihrer Epoche in der Kunst etablieren konnte und Gemälde schuf, die wegen ihrer naturalistischen Darstellung von Gewalt bekannt sind. Im Mittelpunkt steht ein Vergewaltigungsprozeß, der von ihrem Vater gegen ihren Lehrmeister und Liebhaber, den Florentiner Landschaftsmaler Agostino Tassi, angestrebt wurde. I

    Cast

    ActorRole nameVoice actor / SpeakerVoice actor
    Valentina CerviArtemisia Gentileschi [L]
    Michel SerraultOrazio Gentileschi [L]
    Miki ManojlovicOrazio Gentileschi [SR]
    Luca ZingarettiCosimo Quorli [SR]

    Crew

    ActivityNameComment
    director of photographyBenoît Delhomme
    casting directorBruno Lévy
    directorAgnes Merlet
    editorGuy Lecorne
    composerKrishna Levy
    production coordinatorCorinna C. Poetter
    screenwriterPatrick Amos
    screenwriterAgnes Merlet
    screenwriterChristine Miller
    literary sourceMarine BramlyRoman