Filmplakat | © Martin Hager
© Martin Hager
TV-Film | 2009 | Heimatfilm, Horror, Science Fiction | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn01.12.2009
Drehende30.08.2010
DrehorteLandshut / München

Projektdaten

Lauflänge~ 80 Min.
BildnegativmaterialHDV
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Siegfried FosterCaptain John Welles [HR]
Judith GorgassMaria [HR]
Florian KimlWissenschaftler Dr. Robert Hölzlein [HR]
Diana NijaziZombie [HR]
Kristin AnaidPetra [NR]
Manuela BauerTheresa [NR]
Guido Böhm
Ben [NR]
Günther BrennerStadler [NR]
Karin BuchholzFrau Hofmeier [NR]
Agnes de NavarraMädchen [NR]
Fabienne DussaussoisFranziska [NR]
Kami EsfahaniSergeant Williams [NR]
Edward FroschauerPfarrer Weilmann [NR]
Juliane KammerlMädchen [NR]
Manuela MittendorfTheresa [NR]
Vlasto PeyitchProf. Stock [NR]
Mike PreissBauer [NR]
David ScharschmidtJimmy Anderson [NR]
Klaus Tissler
General Cooper [NR]
Richard WildeZombiealien [TR]
TätigkeitNameAnmerkung
Casting DirectorJulia Straßer
DrehbuchautorMartin Faltermeier
Kameramann/DoPPatrick Muschiol1 DT Vertretung
1. KameraassistentPatrick Muschiol
2. KameraassistentAlexander Spohn
KranoperatorChristine Heinrich
OberbeleuchterPhilipp Szynarowski4 tage
OberbeleuchterSteffen Neder
BeleuchterBenjamin Müller [1]
MaskenbildnerinIna ChocholChefmaskenbildnerin / Sfx
ZusatzmaskenbildnerinCorinna Köller
MaskenbildassistentinMelina Däuwel09.04 bis 11.04.2010
SFX MaskenbildnerPhilipp RathgeberCreature Design, Special Effects
KomponistGeorg Siebert
ProduzentMartin Hager
SzenenbildnerGregor Olbrys
Art DirectorMartin Hager
AusstattungsassistentBernd Schmatz
Herstellungsleiterin (Line Producerin)Barbara Steiner
SetaufnahmeleiterinBarbara Steiner
Assistent der AufnahmeleitungRene Ornig
RegisseurMartin Faltermeier
1. RegieassistentDaniel P. Wolf
2. RegieassistentinBeate Olbrys
Persönliche AssistentinJulia Straßer
WaffentechnikerRainer Metz
FilmtonmeisterMichael Härtl
FilmtonmeisterAndreas Grenzo
Caterer (Setbetreuung)Julia Straßer
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Martin Faltermeier2012Filmfest EmdenNDR Filmpreis für den Nachwuchsnominiert