Kurzspielfilm | 1999

Projektdaten

Lauflänge10
BildnegativmaterialBetacam SP/SX

Kurzinhalt

Ein Zug fährt durch die Nacht. In ihm sind Nachtschwärmer, Pendler, ein Betrunkener. In diesem episodenhaften Kurzspielfilm werden Momentaufnahmen von unterschiedlichen Menschen gezeigt. Ein Flirt in einem Bahnabteil, eine Unfallflucht und ein paar Freunde, die auf der Straße ein Luftgitarrenkonzert zelebrieren. Sie begegnen einander zufällig, ohne etwas voneinander zu wissen, in einem Zugabteil oder auf der Straße. Durch den Nachtzug überschneidet sich ihr Leben kurz. Und so beiläufig und unvermittelt wie die Kamera die Momente des Lebens anderer dokumentiert verschwindet sie auch- wie ein Nachtzug der vorrüberrauscht.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Roland Eugen BeiküfnerPendler [HR]
 Arno FriedrichDer Jugendliche [NR]
 Anke LanakFreundin des Pendlers
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Steffen Hornung2000Filmstock Luton International Film FestivalBest International Shortgewonnen