© ARD
© ARD

Tatort - Trübe Wasser

  • Tatort - Vier in einem Boot (Arbeitstitel)
TV-Film (Reihe) | 2000 | MDR [de] | Deutschland

Kurzinhalt

Paul Hahn kehrt in seine Heimatstadt Leipzig zurück. Hier ist er unter den Fittichen seines Sportlehrers und Gönners Bernd Matzke aufgewachsen. Matzke, der Getränkegroßhändler Behrens und der Zahnarzt Dr. Schewe gehören zum so genannten Kleeblatt des Rudervereins.
Ihr vierter Mann, Dieter Künzel, verschwand an einem Herbsttag des Jahres 1989. Angeblich hat er seine schwangere Frau sitzen lassen und ist nach Amerika ausgewandert. Paul Hahn erpresst nun die drei Freunde mit seinem Wissen um einen Coup, den die Ruderer in der Wendezeit gelandet haben.
Doch am nächsten Morgen wird Paul am Flussufer der Elster - in der Nähe des Rudervereins - gefunden. Kain und Ehrlicher werden an den Tatort gerufen. Erste Ermittlungen ergeben: Paul wurde erschlagen. Bei der Suche nach Beweisstücken finden sie auf dem Grund des Flusses eine zweite, stark verweste Leiche in einem Fass. (http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/2012/truebe-wasser-100.html)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Peter SodannHauptkommissar Ehrlicher [HR]
Bernd Michael LadeHauptkommissar Kain [HR]
Annekathrin BürgerFrederike [HR]
Götz SchubertDr. Jens Schewe [NR]
René HofschneiderBernd Matzke [NR]
Michael SchillerJosef Behrens [NR]
Wanja MuesPaul Hahn [NR]
Walter NickelTechniker Walter [NR]
Beate Christiane FurchtCaro [NR]
Franz SodannBeamter [NR]
Lutz Lansemann
Lutz Koeppen

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
StuntsStunt Team Haberland

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Sonntag, 11.03.2001