Doku (Reihe) | 2008 | MDR [de] | Deutschland

Hauptdaten

Drehdaten

Drehbeginn16.08.2008
Drehende25.08.2008
DrehorteWismar, Halle

Kurzinhalt

April 1945: Nazideutschland liegt am Boden. Der Vormarsch der Alliierten ist nicht mehr aufzuhalten. Trotzdem befiehlt Hitler tief in seinem Berliner Bunker die "Verteidigung bis zum letzten Mann". So auch für Halle. Vor der Stadt lagern die "Timberwölfe", die Soldaten der 104. US-Division, und warten auf den Befehl zum Flächenbombardement. Da trifft eine kleine Hallenser Abordnung unter der Führung des Felix Graf von Luckner im Quartier der Amerikaner ein. Durch geschickte Verhandlungen verhindert Luckner, dass Halle ein Inferno wie Berlin erlebt. Friedlich wird die Stadt den US-Truppen übergeben. Nach dem gelungenen Coup feiert sich Luckner international als "Retter von Halle". Zu dieser Zeit ist er 64 Jahre alt und arbeitet mit aller Kraft an seiner eigenen Legende vom Abenteurer und Volkshelden. (MDR)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Marcel FrankeFelix Graf Luckner (I, 1890-1897) [HR]
Michael PinkGraf Felix von Luckner (II, 1901-1924) [HR]
Marlin WickFelix Graf Luckner (III, 1926-1945) [HR]
Matthias OtteGeneral Terry Allen [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Ottonia Media GmbH [de]

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
KamerabühneLive Light OneBeleuchtung und Zubehör
Beleuchtung und ZubehörLive Light OneKamerabühne

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandMDR [de]Samstag, 08.11.2008