Dokuserie | Folgen 1-12 | 2006 | MDR [de] | Dokuserie | Deutschland

Projektdaten

Teile von/bis1-12

    Kurzinhalt

    Der MDR begleitet den berühmten Knabenchor mit einer 12teilige Doku-Serie.

    Die Aufnahmeprüfung und das Spiel des Jahres (1)
    Der 10-jährige Lucas Opitz bereitet sich auf seine Aufnahmeprüfung für
    den Kreuzchor vor. Tonleitern muss man singen können und ein Instrument beherrschen.

    Lucas' Leben als Kruzianer beginnt (2)
    Lucas hat es geschafft, er ist Kruzianer. Für ihn und die anderen fängt
    ein neues Schuljahr an der Kreuzschule an.

    Die erste Vesper im neuen Schuljahr (3)
    In Folge drei können die Zuschauer miterleben, wie sich die Jungs auf ihren
    ersten Auftritt im neuen Schuljahr vorbereiten und wie er gelingt.

    Auftritt in der Frauenkirche (4)
    Die Kruzianer treten an einem ganz normalen Schultag in der Dresdner Frauenkirche auf.
    Ein anstrengender Tag, aber am Abend sind die Jungs nicht nur müde, sondern glücklich.

    Johnnys Geburtstag und Chorfreizeit (5)
    Geburtstag im Alumnat. Der größte Geburtstagswunsch für den 17-jährigen
    Johnny ist ein gutes Abitur. Außerdem begleiten wir die Jungs auf ihrer
    Chorfreizeit beim Wandern.

    Weihnachtsstress und Zauberflöte (6)
    Während sich die meisten von uns an Weihnachtsplätzchen laben und die
    Vorfreude aufs Fest genießen, hetzen die Kruzianer von Konzert zu Konzert.

    Christvesper und Christmette (7)
    Weihnachten bedeutet für die Kruzianer proben, proben, proben.
    Aber am Heiligen Abend, wenn sie in der Kreuzkirche singen, sind sie einfach
    nur noch glücklich und stolz.

    Die Reise ins Land der aufgehenden Sonne (8)
    Für die Hälfte des Kreuzchors heißt es Koffer packen! Zwei Wochen lang
    gehen die Jungen auf Konzerttournee quer durch Japan.

    Ein Jahr im Leben eines Kruzianers (9)
    Ein Jahr lang wurden sechs Kruzianer von den MDR-Kameras begleitet.
    Sehen Sie noch einmal im Schnelldurchlauf, was die Kreuzchor-Knaben alles erlebten.

    Singen und lernen im Ausweichquartier (10)
    Die Kreuzschule ist eine Baustelle und die Kruzianer müssen umziehen. Für die
    Chorknaben kommt damit einiges durcheinander.

    Gottesdienst und Fußballfieber (11)
    Obwohl das Wichtigste im Leben der Kruzianer der Gesang ist, können die Jungs
    auch richtig Fußball spielen und das mit entsprechender sportlicher Begeisterung.

    Abschied - nicht nur in die Ferien (12)
    Das Schuljahr ist vorbei: Die Kruzianer starten zur Sommertour und dann in die Ferien.
    Für die Abiturienten heißt das Abschiednehmen vom Kreuzchor.

    Quelle © MDR
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    MusikKomponist Michael Seidel [1]
    ProducerAssistentin der*des Producer*inCarina Emig
    ProduktionProduktionsassistentLinda-Katharina Weiß
    RegieRegisseurinJana von Rautenberg
    Weitere CrewDVD AuthorRavel RowghaniEncoding

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Ottonia Media GmbH [de]

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandMDR [de]Donnerstag, 25.01.2007
    ArtLandDatumAnmerkung
    KinostartDeutschlandSamstag, 30.12.2006
    KinostartÖsterreichSamstag, 30.12.2006
    KinostartSchweizSamstag, 30.12.2006